Dienstag, 31. Mai 2016

1. Treffen des Nähblogger-Stammtischs Rhein-Main - Jetzt anmelden!

Du wohnst im Rhein-Main-Gebiet und hast Lust, dich mal mit anderen Nähbloggern zu treffen? Zum Kennenlernen, zum Quatschen und Austauschen... Dann setz dich ins Auto, in den Zug oder aufs Fahrrad und komm am Sonntag, 19. Juni 2016 nach Frankfurt!


Wir - Alexandra und ich - haben ein Lokal gefunden, das tatsächlich bereit ist, einer Meute von 25 verrückten Blogger-Nähweibern Frühstück zu servieren. 25 Plätze konnten wir ab 10 Uhr im ALEX Frankfurt Skyline Plaza organisieren. Das heißt: Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Melde dich schnell an, um dabei zu sein!

Um dich verbindlich anzumelden, schreib mir bitte eine E-Mail mit deinem Vor- und Nachnamen plus Blog-URL, Facebook- oder Instagram-Name. Wenn du keinen Blog hast, aber auf Instagram regelmäßig über deine Nähleidenschaft berichtest, bist du auch herzlich willkommen.

Wichtig:
Bitte melde dich nur an, wenn du weißt, dass du auch wirklich kommen kannst, damit keine Plätze unnötig blockiert werden! Wenn dir der Termin diesmal nicht passt, keine Sorge. Es wird bestimmt ein nächstes Treffen geben. Sollte es mehr als 25 Anmeldungen geben, werde ich eine Warteliste führen. Bitte sag mir deshalb unbedingt Bescheid, wenn du kurzfristig doch nicht kommen kannst, damit eventuell jemand von der Warteliste nachrücken kann.

*******

Termin: Sonntag, 19. Juni 2016 um 10 Uhr
Ort: ALEX in der Skyline Plaza in Frankfurt/Main, Europa Allee 8 (Nähe U-Bahn Festhalle/Messe)
Anmeldung: per E-Mail an Katharina / info(at)greenfietsen(punkt)de

*******

Ich bin gespannt, wie viele zusammenkommen und freue mich schon jetzt riesig, euch kennen zu lernen. Übrigens: Um Fahrgemeinschaften zu organisieren, könnt ihr gerne die Facebook-Gruppe Nähbegeisterte (Blogger) Raum Frankfurt nutzen.


Donnerstag, 19. Mai 2016

DIY-Tutorial | Summerfeeling - Windspiel aus Stoffresten

Eigentlich traue ich mich ja kaum, "Tutorial" über diesen Post zu schreiben. So simpel ist das Windspiel, das ich dir heute zeigen möchte. Es ist aus wenigen Materialien schnell gebastelt und eine wunderschöne Deko für Balkon, Garten oder das Kinderzimmer.

DIY-Tutorial | Summerfeeling - Windspiel aus Stoffresten

Ich liebe es, an einem Sommertag unter blauem Himmel im Garten zu liegen und den bunten Stoffbändern dabei zuzuschauen, wie sie sich sanft im Wind bewegen und ihren Schattentanz aufführen... Für dieses Urlaubsfeeling brauchst du nicht mehr als 2 Stickrahmen und jede Menge Stoffstreifen.

DIY-Tutorial | Summerfeeling - Windspiel aus Stoffresten

Ich habe hier von zwei verschieden großen Stickrahmen (19 cm und 25 cm Durchmesser) jeweils einen Ring genommen. Im fertigen Windspiel ist der kleine Ring oben, der große Ring unten. So hängen die Stoffstreifen, die oben am kleinen Ring festgeknotet sind, innerhalb des großen Rings. Falls du keine Stickrahmen vorrätig hast, kannst du sie hier recht günstig* kaufen.

Du hast einen ganzen Haufen Stoffstreifen in deiner Restekiste gesammelt? Prima, dann kannst du sie heute endlich verwerten! Wenn du keine Stoffrestesammlerin bist, schneide mit Schere oder Rollschneider ein paar Streifen in der Länge von 50 bis 75 cm zu. Ich hab sie nicht gezählt, aber um die 100 Streifen wirst du schon brauchen. 

DIY-Tutorial | Summerfeeling - Windspiel aus Stoffresten

Als erstes binden wir das "Gerüst" zusammen. Leg den großen Ring auf den Tisch und stell eine Schachtel oder einen anderen länglichen Gegenstand mit einer Höhe von etwa 12-15 cm als Abstandshalter darauf. Schneide vier Stücke Kordel, Band oder Textilgarn mit einer Länge von 25-30 cm zu.

Jetzt legst du den kleinen Ring auf die Schachtel und knotest die Ringe an vier Stellen mit deinem Textilgarn aneinander. Befestige das Garn so, dass Viertel entstehen. 

Der Abstandshalter hilft dir dabei, die Ringe an allen vier Stellen gleichmäßig parallel übereinander zu verbinden. Das Windspiel soll ja später schön gerade hängen. Weil das ein bisschen tricky ist, kann hier auch eine  helfende Hand nicht schaden.

DIY-Tutorial | Summerfeeling - Windspiel aus Stoffresten

Anschließend knotest du an den oberen Ring in die Zwischenräume vier lange Garnbänder zum Aufhängen. Verknote sie so, dass die Bänder gleich lang sind und das Windspiel nicht schief hängt. Ich habe hier in einen der überstehenden Garne eine feste Luftmasche geknotet und daran mein Windspiel aufgehängt. Du könntest auch einen Schlüsselring anbringen.

DIY-Tutorial | Summerfeeling - Windspiel aus Stoffresten

Nun kannst du nach Herzenslust deine Stoffbänder anknoten. Besonders schön und intensiv wirken durchgefärbte Unistoffe wie die roten und gelben in meinem Windspiel.

DIY-Tutorial | Summerfeeling - Windspiel aus Stoffresten

Fertig! Jetzt nur noch ein schönes Plätzchen im Garten suchen und darauf warten, dass eine leichte Brise in das Windspiel fährt und es zu tanzen beginnt. Hach...

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen! Wenn du noch Fragen oder Anregungen hast, hinterlass mir gerne einen Kommentar. Ich freu mich immer über Feedback.

Verlinkt bei Stoffreste-Linkparty 

--------
*Info: Die mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links. Sie führen dich zu Shops, die ich dir gerne empfehlen möchte. Wenn dir meine Empfehlung gefällt und du über diesen Link etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Vergütung, ohne dass du dafür mehr zahlen musst. Danke schön!
  

Dienstag, 17. Mai 2016

Stoff-Flohmarkt

Guten Morgen, ihr Lieben! Habt ihr Pfingsten gut verbracht? Ich habe das kalte Regenwetter zum Aufräumen und Ausmisten genutzt. Da ging eine ganze Menge unnützer Kram über die Wupper, das kann ich euch sagen. Ach, tut doch gut, so eine Entrümplungsaktion! Bei der Gelegenheit hab ich auch meinen Stoffschrank durchgesehen und beschlossen, mich von ein paar Schätzchen zu trennen.


Wenn ihr Interesse an einem der folgenden Stoffe habt, dann schickt mir bitte eine E-Mail an info(at)greenfietsen(punkt)de. Schreibt, welche Nummer und welchen Artikel ihr kaufen möchtet und teilt mir auch gleich eure Postadresse mit. Ihr bekommt dann umgehend eine E-Mail von mir mit meiner Bankverbindung. Sobald das Geld auf meinem Konto ist, mache ich dann den Umschlag bzw. das Päckchen fertig.

Bitte beachtet, dass noch Versandkosten hinzukommen, die ich berechne, sobald ich weiß, wie groß und schwer die Sendung wird. Ich versende so günstig wie möglich per Deutsche Post (innerhalb Deutschlands: 1,45 €  bis 4,50 €). Die Stoffe sind in der Regel vorgewaschen, manchmal ist sogar noch ein Stückchen mehr dran, als angegeben. Es handelt sich bei diesem Flohmarkt um einen Privatverkauf!


(1) Leinenstoff beige mit buntem Druck, Kokka - Echino, ca. 49 x 102 cm, Webware = 9 € + Versand (verkauft)
(2) Carlitos Zwerge, Lila-Lotta, ca. 50 x 110 cm, Webware = 5 € + Versand (verkauft)
(3) Kissing Birds, Jolijou, ca. 123 x 140 cm, Webware = 12 € + Versand (verkauft)
(4) Geisha grün, Swafing, ca. 47 x 134 cm, Webware = 3,50 € + Versand (verkauft)


(5) Canvas Fabric Fever, Cherry Picking, ca. 64 x 54 cm, Webware = 5 € + Versand
(6) Surprise Surprise Äpfel rot, Jolijou, ca. 50 x 140 cm, Webware = 5 € + Versand (verkauft)
(7) Henna, Beth Studley - makower uk, ca. 48 x 76 cm, Webware = 5 € + Versand (verkauft)
(8) Fox and The Houndstooth, Robert Kaufman, ca. 72 x 100 cm, Webware = 12 € + Versand (verkauft)


(9) Weltkartenstoff, ca. 52 x 116 cm, Webware = 5 € + Versand (verkauft)
(10) Zickzackstoff, Riley Blake, ca. 51 x 60 cm, Webware = 3,50 € + Versand
(11) My Leni Bird love blau, Lila-Lotta, ca. 100 x 100 cm, Webware = 5 € + Versand (verkauft)
(12) My Leni Bird love weiß, Lila-Lotta, ca. 90 x 50 cm, Webware = 3 € + Versand (verkauft)


(13) Canvas Notting Hill, Joel Dewberry, ca. 53 x 132 cm, Webware = 15 € + Versand (verkauft)
(14) Breitcord, schokobraun (die schöne Farbe kommt auf dem Foto leider nicht so gut raus), ca. 300 x 160 cm = 12 € + Versand (verkauft)
(15) Wellen grau, makower uk, ca. 30 x 100 cm, Webware = 2 € + Versand
(16) Dancing Drops, Hamburger Liebe, ca. 50 x 80 cm, Webware = 5 € + Versand (verkauft)


(17) Erdbeerstoff, ca. 53 x 110 cm, Webware = 4 € + Versand (verkauft)
(18) Blumenstoff, ca. 56 x 146 cm, Webware = 5 € + Versand (verkauft)
(19) Blümchenstoff, ca. 50 x 128 cm, Webware = 4 € + Versand (verkauft)
(20) Julia kleine Ornamente, Swafing, ca. 50 x 140 cm, Webware = 4 € + Versand (verkauft)
(21) Julia große Ornamente, Swafing, ca. 145 x 180 cm, Webware = 12 € + Versand (verkauft)


(22) Mikrofaser Kachelmuster, Stoff & Stil, ca. 92 x 140 cm = 10 € + Versand (stitchydoo hat hier eine tolle Tasche daraus genäht) (verkauft)
(23) Retro-Fernseherstoff, Riley Blake, ca. 55 x 88 cm, Webware = 5 € + Versand (verkauft)
(24) Fly to the sky, Hamburger Liebe, ca. 96 x 50 cm, Webware = 4 € + Versand (verkauft)
(25) Fly to the sky, Hamburger Liebe, ca. 50 x 148 cm, Webware = 6 € + Versand (verkauft)
(26) Blumenstoff, ca. 100 x 140 cm, Webware = 8 € + Versand


(27) Kunstleder schwarz, ca. 100 x 63 cm = 5 € + Versand (verkauft)
(28) Kunstleder in Antik, Mira, dunkelbraun, ca. 108 x 135 cm = 12 € + Versand (verkauft)
(29) Kunstleder dünn, Cognac, ca. 86 x 54 cm, ca. 86 x 54 cm = 4 € + Versand (verkauft)
(30) Schwerer Webstoff mit Ethnomuster, ca. 49 x 144 cm = 10 € + Versand (verkauft)

Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Flohmarkt in deinem sozialen Netzwerk teilst, damit noch mehr Leute davon erfahren.

Donnerstag, 12. Mai 2016

Herz Mug Rugs - Schnell genäht & noch schneller verschenkt

Eigentlich wollte ich ja nur zwei Stück nähen - eins für Mama, eins für Schwiergermama. Aber wer kann bei diesen sommerbunten Stoffschönheiten von ellis & higgs schon widerstehen!? Da muss man doch einfach ausprobieren, wie Grün und Blau zusammen aussehen oder ob nicht Rot und Rosa die ultmative Knaller-Kombi ist. So wurden es schwuppdiwupp 7 sommerbunte Herz Mug Rugs.

Herz Mug Rugs - Schnell genäht & noch schneller verschenkt

Das kostenlose Tutorial zu diesen herzigen Tassenuntersetzern gibt's bei Allie and Me design. Gesine hat prima beschrieben, wie sie genäht werden. Es ist gar nicht schwer und geht ratzfatz. Das Tolle ist: Selbst kleine Stoffreste reichen aus.

Herz Mug Rugs - Schnell genäht & noch schneller verschenkt

Das Grün-Blaue musste ich einfach selbst behalten. Den blauen Blumenstoff finde ich unglaublich schön! Von allen Stoffen, die ich für meinen Tulpen Mini Quilt zur Verfügung gestellt bekommen habe, ist das mein liebster. Wie schön, dass ich noch einen großen Streifen davon übrig habe.

Herz Mug Rugs - Schnell genäht & noch schneller verschenkt

Natürlich haben sowohl Mama als auch Schwiegermama gesagt, dass die Mug Rugs ja viel zu schade sind, um sie mit Kaffee zu bekleckern. Vermutlich werden sie eher als Deckchen auf einem Schrank liegen. Ich hab meins derweil schon eingeweiht. Bei Zitronenlimo kann ja nicht so viel schiefgehen.

Herz Mug Rugs - Schnell genäht & noch schneller verschenkt

Mir machen diese tollen Stoffe richtig Lust auf Sommer. So herrlich bunt! Und wenn ich nicht so geizig damit wäre, würde ich mir sofort noch eine kunterbunte Wimpelkette für den Garten nähen. Aber erst mal hab ich noch eine andere Idee...

Herz Mug Rugs - Schnell genäht & noch schneller verschenkt

Verlinkt bei RUMS - Rund ums Weib am Donnerstag
Stoffe: Backyard Roses Cottons von Nadra Ridgeway für Riley Blake Designs

Dienstag, 10. Mai 2016

Mein Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Ich hab ein Faible für Blümchenstoffe. Deshalb habe ich mich unglaublich gefreut, als Nadra von Ellis & Higgs mich fragte, ob ich Lust hätte, an der Blog Tour zu ihrer neuen Stoffkollektion "Backyard Roses" teilzunehmen. Seit vier Wochen hopsen die bunten Stoffe nun von Blog zu Blog, über den großen Teich und wieder zurück. Ein Nähwerk schöner als das andere wurde gezeigt, und heute bin ich an der Reihe.

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Schon beim ersten Blick auf Nadras Stoffserie war mir klar: So wunderschön aufeinander abgestimmt, so farbenfroh und fröhlich - Das muss ein Quilt werden! Auf Pinterest bin ich dann schnell auf dieses Tutorial von Inspired by Fabric gestoßen: ein Tulpen-Quilt für die Wand. Ich liebe Tulpen... und Halbquadrat-Dreiecke und Rechtecke - Das sollte doch machbar sein.

Backyard Roses Blog Tour

Und tatsächlich: Es war ein Kinderspiel und hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich schon auf der Suche nach dem nächsten Mini Quilt Projekt bin. 

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Ich muss ja zugeben, dass die Hürde, mit einer neuen Patchworkdecke anzufangen, ziemlich hoch bei mir ist. Ich habe noch ganz genau in Erinnerung, wie viel Arbeit mein 365-Tage-Quilt war - und das waren ja bloß läppische Quadrate! Deshalb bin ich gerade ganz begeistert von solchen Mini Quilts. Sie sind innerhalb weniger Tage fertiggestellt und bieten trotzdem die Möglichkeit, neue Techniken und anspruchsvollere Motive auszuprobieren.

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Ursprünglich hatte ich überlegt, die Windräder durch ein anderes Design zu ersetzen, aber die liebe Sabine {contadina's way} hat mich davon überzeugt, dass Tulpen und Windräder ganz fabelhaft zusammenpassen, weil sie ein Holland-Thema bilden. Recht hast du, Sabine! Jetzt seh ich's auch!

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Rufen die Stoffe und Farben nicht ganz laut Frühling!? - Julia von Riley Blake Designs hat ein Überraschungs-Geschenkpaket aus insgesamt 10 Stoffen für mich zusammengestellt, die ganz wunderbar zu meinem Projekt passten. Nicht alle habe ich verwendet und aufgebraucht, so dass ich euch demnächst noch andere Nähprojekte aus den bunten Stoffen zeigen werde.

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs
  
Mein Backyard Roses Tulpen Quilt ist 71 x 64,5 cm groß und besteht aus 128 Stoffstücken, wenn ich mich nicht verzählt habe. Die vier Tulpen und Windräder werden jeweils als Block genäht, durch zwei lange Gras-Streifen unterteilt und dann mit Weiß umrahmt. Halb so kompliziert, wie es vielleicht aussieht. Die Anleitung von Inspired by Fabric ist sehr detailliert und gut bebildert, so dass der Quilt für fortgeschrittene Patchworkanfänger wirklich gut umsetzbar ist.
    
Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Je mehr ich mich im Patchworken ausprobiere, umso mehr merke ich, dass mir das liegt. Scheint irgendwie mein Ding zu sein, dieses genaue Stecken und geduldige Zusammennähen von Einzelteilen. Wenn nur vorher das viele Zuschneiden nicht wäre.

Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Für unser Nähtreffen am Titisee war es jedenfalls genau das richtige Projekt. Ohne mich zu sehr konzentrieren zu müssen, konnte ich meine Tulpen zusammennähen und mich dabei ganz entspannt mit Sabine {contadina's way}, Ina {immermalwasneues}, Tini {SewingTini}, Ines {Inessel}, Kati {malamü}, Marlies {gmachtinogmachtinoberbayern} und Steffi {tophill*kitchen} unterhalten. Das war vielleicht ein Hühnerhaufen und ein sehr lustiges Wochenende!

Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Vom Titisee zurück habe ich mich dann den Windrädern gewidmet und das Top fertiggestellt. Neben den Backyard Roses Stoffen habe ich den Bella Solids White Bleached verwendet - ein sehr schöner, naturweißer Patchworkstoff.

Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Beim Batting habe ich mich für das hochbauschige Volumenvlies 280 entschieden. Für eine Decke wäre mir das definitiv zu steif, aber einem Wandquilt gibt es die nötige Stabilität und Festigkeit.

Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour
 
Mit Sprühkleber und langen Nadeln fixiert ließ sich das Quiltsandwich sehr gut absteppen. Ich hätte es sehr, sehr gerne freihandgequiltet, weil ich die Bögen und Spiralen, die dabei "gemalt" werden, so toll finde, aber das habe ich noch nie gemacht. Damit muss ich mich erst mal in Ruhe auseinandersetzen und ein bisschen üben. Deshalb habe ich mich für einen Wellen-Zierstich entschieden und hier die größte Stichlänge eingestellt. Beim nächsten Mal würde ich die Wellen wohl nicht ganz so eng setzen.
 
Work in progress - Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour

Liebe Nadra, ich danke dir sehr, dass ich bei der Backyard Roses Blog Tour dabei sein durfte!
Es hat mir einen riesengroßen Spaß gemacht, deine Stoffschönheiten zu vernähen und meine Fähigkeiten im Patchworken weiterzuentwickeln.
Danke auch an Riley Blake Designs für die Stoffe!

Tulpen Mini Quilt zur Backyard Roses Blog Tour von Ellis & Higgs

Die wunderbaren Nähwerke der anderen Blog-Tour-Teilnehmer findet ihr bei Instagram und Facebook über die Hashtags #backyardrosesblogtour #backyardrosesfabric oder direkt auf den Blogs:

18.4.2016 – Julia rileyblakedesigns.com/blog (@rileyblakedesigns)
19.4.2016 – Christina onelittlepooh.net (@emilyannskloset)
20.4.2016 – Dorthe lalala-patchwork.blogspot.com (@lalala_patchwork)
21.4.2016 – Liz simplesimonandco.com (@simplesimonandco)
22.4.2016 – Sedef downgrapevinelane.com (@downgrapevinelane)
23.4.2016 – Vicky venividivicky.wordpress.com (@vevivicky)


25.4.2016 – Erin whynotsew.blogspot.com (@whynotsewquilts)
26.4.2016 – Amanda www.jedicraftgirl.com (@jedicraftgirl)
27.4.2016 – Gesine allie-and-me-design.blogspot.com (@ allie.and.me.design)
28.4.2016 – Peta shequiltsalot.com (@shequiltsalot)
29.4.2016 – Sharon lilabellelane.blogspot.com (@lilabellelane)
30.4.2016 – Barbara das-mach-ich-nachts.com (@dasmachichnachts)


2.5.2016 – Jemima tiedwitharibbon.com (@tiedwitharibbon)
3.5.2016 – Ashley mommybydaycrafterbynight.com (@crafterbynight)
4.5.2016 – Taunja carriedawayquilting.blogspot.com (@taunjalynn)
5.5.2016 – Judith septembersquiltdelight.blogspot.com (@septembers_delight)
6.5.2016 – Melissa ohhowsweet.com (@ohhowsweetco)
7.5.2016 – Iva schnigschnag-quiltsandmore.com (@schnigschnagquiltsandmore)


9.5.2016 – Lisa aspoonfulofsugardesigns.com (@aspoonfulsugar)
10.5.2016 – Katharina greenfietsen.blogspot.com (@greenfietsen)
11.5.2016 – Andy abrightcorner.com (@abrightcorner)
12.5.2016 – Nadra ellisandhiggs.com (@ellisandhiggs)



Verlinkt bei Handmade on Tuesday, DienstagsDinge und Quilt-Collection

 

Dienstag, 3. Mai 2016

Einkaufstasche für ein Geburtstagskind, das Rosa liebt

"Eine einfache Einkaufstasche in den Farben Rosa und Grau, die zu meinen Klamotten passt!" - Toll, wenn das Geburtstagskind im Vorfeld so genau seine Wünsche mitteilt. Finde ich gut. Da lässt sich doch was machen, dachte ich mir, und hatte sofort den Hamburger Liebe After Rain im Kopf, von dem ich noch einen kleinen Rest im Schrank hatte.
  
Einkaufstasche - genäht für ein Geburtstagskind, das Rosa liebt

Kombiniert mit dem Taschenstoff Pisa, den ich schon bei meiner Kuriertasche in Grün vernäht habe und von dem ich sehr begeistert bin. Im Moment definitiv mein liebster Taschenstoff. Gerade für eine leichte Einkaufstasche finde ich ihn ideal, weil er nicht so schwer und dick ist. Für ein bisschen fluffiges Volumen und Standfestigkeit habe ich eine Lage H 640 aufgebügelt. Weil der Blumenstoff After Rain sehr dünn und knitteranfällig ist, habe ich dort zusätzlich unter dem H 640 eine Lage G 700 aufgebracht.   

Einkaufstasche - genäht für ein Geburtstagskind, das Rosa liebt

Das Ergebnis finde ich optimal. Ich möchte demnächst eine ähnliche Einkaufstasche für mich selbst nähen und werde sie dann ganz genauso füttern. Auf den Innenstoff habe ich übrigens auch G 700 aufgebügelt, um ihn etwas fester zu machen.

Einkaufstasche - genäht für ein Geburtstagskind, das Rosa liebt

Der Rapport auf dem Stoff ist nicht ganz symmetrisch und in einer Linie. Dafür hat's aber erstaunlich gut geklappt, dass sich das Muster an den Seiten fortsetzt. Den Taschenschnitt - Marke Eigenbau - habe ich schon etliche Mal so genäht und verschenkt. Er basiert auf einem 42 x 44 cm großen Rechteck mit Abnähern. Die fertige Tasche ist ca. 38 x 37 cm groß und 12 cm tief.

Einkaufstasche - genäht für ein Geburtstagskind, das Rosa liebt 

Die Henkel habe ich mal wieder nach meiner Lieblingsmethode genäht, so wie in diesem Tutorial beschrieben. Verstärkt nur mit H 630, damit sie schön leicht und fluffig sind. Inklusive der aufgenähten Stücke sind die beiden Henkel jeweils 80 cm lang. Der rosa Blümchenstoff stammt aus der tollen Serie "Surprise Surprise" von Jolijou.

Einkaufstasche - genäht für ein Geburtstagskind, das Rosa liebt

Das Geburtstagskind hat sich über die Tasche sehr gefreut, und so kann ich sie heute fröhlich und vergnügt zu den Linkpartys schicken. Erste Station: Handmade on Tuesday. Danach schaut sie auch bei den DienstagsDingen und TT - Taschen und Täschchen vorbei.