Seiten

Freitag, 30. Dezember 2016

Mein schönes & kreatives Jahr 2016 - Ein kleiner Rückblick

Das neue Jahr steht vor der Türe und obwohl ich mit meinem Kopf schon tief in Vorbereitungen und Plänen für 2017 stecke, muss ich doch noch kurz innehalten, mich umdrehen und auf den zurückgelegten Weg schauen. Was waren die Höhepunkte in meinem Näh- und Bloggerjahr? Woran erinnere ich mich besonders gerne? Was hat mich weitergebracht?

Mein schönes & kreatives Jahr 2016 - Ein kleiner Rückblick
Reisetasche XXL, Kurventasche, Senna Tote und Kuriertasche

Ohne Zweifel das große Highlight 2016 war der Taschen-Sew-Along, der mich dazu motiviert hat, Taschen zu 12 verschiedenen Themen zu nähen. Ich war so glücklich, dass meine Themen so gut bei euch angekommen sind und habe mich über jede Tasche, die ihr verlinkt oder in der Facebookgruppe gezeigt habt, sehr gefreut. Ich hab mal gezählt: Bis heute wurden genau 1.242 Taschen verlinkt. Beeindruckend, oder?

Okay, gegen Ende des Jahres haben viele von uns ein wenig geschwächelt. Ich auch! Aber so was kommt eben vor. Meine ausgehfeine Tasche habe ich im Dezember auch nicht geschafft, und weil ich keine „Altlasten“ mit ins neue Jahr tragen möchte, fällt die einfach aus. Aber so war das Ganze ja auch gedacht: als ein Angebot, bei dem man nicht jeden Monat mitmachen muss. Und auch beim Taschen-Sew-Along 2017 soll diese goldene Regel gelten: Alles kann, nichts muss!

Mein schönes & kreatives Jahr 2016 - Ein kleiner Rückblick
Sew Together Bag, Crimson & Clover, Filigree

2016 habe ich zum ersten Mal über den Tellerrand der deutsche Nähszene geschaut und mich getraut, auch mal nach amerikanischen Anleitungen zu nähen. Dank der hervorragenden Übersetzung von Marlies entstand meine erste Sew-Together-Bag - mein kleines Taschendiplom. Es folgten die sommerliche Senna Tote, das Filigree-Täschchen mit dem Doppelreißverschluss und der Crimson & Clover Kosmetikkoffer. Sehr begeistert hat mich auch der Divided Basket, den ich einmal mit Fuchs und einmal in sommerlichen Eiscreme-Farben genäht habe.

Mein schönes & kreatives Jahr 2016 - Ein kleiner Rückblick
Divided Basket und Herz Mug Rugs

Die Stoffe stammen hauptsächlich aus Nadras {ellis & higgs} zweiter Kollektion Backyard Roses. Im Mai durfte ich an ihrer großen, internationalen Blogtour teilnehmen und habe dafür einen Tulpen-Wandquilt genäht, der nun bei uns im Flur hängt und mir jeden Tag Freude macht. Infiziert vom Mini-Quiltfieber entstand kurz darauf diese süße Ananas.

Im Blind Date bei den Modern Cologne Quilters durfte ich mich vorstellen und über meine wachsende Patchworkbegeisterung erzählen. 2017 werdet ihr hier auf jeden Fall deutlich mehr davon spüren. Schon allein wegen des großen Quilt-Alongs 6 Köpfe - 12 Blöcke, aber stopp, ich denke ja schon wieder in die Zukunft! Wir sind doch noch beim Zurückblicken.

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen, und so waren es auch die Treffen mit lieben Bloggerfreunden, die mir 2016 besonders viel bedeutet haben – sei es auf der h+h in Köln, der Nadelwelt in Karlsruhe, der Kreativwelt, auf dem Frankfurter Stoffmarkt, beim 1. Nähbloggertreff Rhein-Main, am Titisee oder im schönen Nähatelier von Alexandra {Macis Atelier}. Ich genieße diese Treffen jedes Mal und schöpfe so viel daraus. 

Mein schönes & kreatives Jahr 2016 - Ein kleiner Rückblick

Und jedes Mal vor einem Bloggertreffen denke ich mir: Du könntest dir doch mal was Tolles zum Anziehen nähen. Tatsächlich wurde es 2016 nur eine Handvoll Kleidung, und nur drei Stücke haben es auch auf den Blog geschafft: ein Kimono Tee mit Äpfeln, eins mit Ananas und eine Herbst-Else. Dabei sind gerade diese Kleidungsposts so beliebt bei euch, und Spaß macht mir das Nähen auch. Aber alles auf einmal geht nun mal nicht. Man muss Prioritäten setzen, und die lagen 2016 definitiv bei den Taschen.

Auch meine Tutorials sind wieder gut bei euch angekommen: Das sommerliche Windspiel aus Stoffresten, der perfekte Taschenträger, wie du deinen Blogpost bei einer Linkparty verlinkst und das Tutorial für eine Kissenhülle mit buntem Häkelwort. Meine Anleitung für die Mozzie Bag wurde in der Lena’s Patchwork Taschen veröffentlicht, und mein Jeans-Organizer fand ein Plätzchen im schönen Buch Reloved – Die besten Upcycling-Ideen für ein buntes Zuhause. Mein drittes E-Book Nadelbuch erschien in meinem DaWanda-Shop und der neueste Streich, ein „Webbandhotel“, ist seit ein paar Wochen in Arbeit.

2016 habe ich zum ersten Mal Korkstoff vernäht, die neue Reihe Podcast-Tipps gestartet und euch gezeigt, wie ihr mit Trello eure Nähprojekte managen und einen Redaktionsplan erstellen könnt. Zum Bloggeburtstag im Juni habe ich meine 15 Erkenntnisse übers Nähen und Bloggen mit euch geteilt und euch ein paar Monate später mit meinem Beitrag It’s not sew easy | Der Running-Gag zum Lachen gebracht.

Mein schönes & kreatives Jahr 2016 - Ein kleiner Rückblick

Also wenn ich das alles so überschlage, war ganz schön was los in diesem Jahr. Ich habe neben privaten Aufgaben und Herausforderungen doch eine ganze Menge geschafft und bewegt. Ein gutes Gefühl. Danke, dass ihr ein Teil meines Jahres wart, dass ihr so oft reingeschaut und mir ein liebes Wort hinterlassen habt. Ihr seid die besten und treuesten Leser, die man sich wünschen kann.

Nun habe ich zurückgeblickt, Pläne für die Zukunft geschmiedet - Was bleibt? Die Gegenwart! Denn wenn ich mir eins für 2017 vorgenommen habe, dann: Mehr im Augenblick zu sein.

In diesem Sinne: Habt ein tolles Silvester, rutscht gut ins neue Jahr und genießt jeden schönen Moment in vollen Zügen!

Alles Liebe
Eure Katharina 

9 Kommentare

  1. Wow, wenn du so zurückblickst, da ist schon einiges zusammengekommen! Hast du nicht auch begonnen, Nähkurse zu geben? (Ich bilde mir ein, davon gelesen zu haben.) Jedenfalls: Ich gratuliere, dass der Taschen-sew-along 2016 so gut angekommen ist, 2017 bin ich mit Sicherheit öfter dabei, aber allein die Linksammlungen sind nach wie vor Fundgruben der Inspiration. Für 2017 wünsch ich Dir weiterhin so viel Power, wie Du sie hier an den Tag gelegt hast, und nur das Beste! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gabi,

      ja, stimmt, du hast recht, über die Nähkurse habe ich gar nicht geschrieben. Ich habe mich mehr auf den Blog konzentriert. :-) Ich freue mich, wenn du ab und zu mal eine Tasche für den Sew-Along nähst und zeigst.

      Für dich auch nur das Beste im neuen Jahr! :-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Ein schöner Jahresrückblick. Tolle Sachen hast du genäht aus wunderschönen Stoffen.
    In diesem jahr möchte ich zumindest zeitweise beim TaschenSewAlong dabei sein! Und 6 Köpfe und 12 Blöcke?! Mal schauen, ob ich das packe!

    Nun habe zwei schöne Resttage in 2016. Ich asse diese Tage. Die blöde Knallerei. Bin der totale Schisser!
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Schöner und sehr inspirierender Jahresrückblick. Man fühlt schon, wieviel Arbeit dahinter steckt, und mit wieviel Liebe diese gelebt wird. Alles Gute für Dich und Deine Familie im neuen Jahr.
    LG Jara

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Jahr und sooo viele schöne Sachen, da wünsche ich Dir einfach das es im neuen Jahr so weiter geht und was hab ich da gelesen ... Webbandhotel ... wie geil, eben wollte ich aus alten Kartons Streifen schneiden um endlich meine Webbänder aufzuräumen, hihi, dann lass ich das mal wohl noch und warte was du da ausheckst. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das war ein tolles Jahr! Und Du hast einen wunderbaren Rückblick gezaubert. Ich freue mich schon auf den neuen SAL mit Dir/Euch und wünsche Dir einen guten Start!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katharina,
    Man staunt, was das Jahr über doch alles fertig geworden ist, obwohl - so geht es mir jedenfalls- so wenig Zeit fürs Nähen bleibt. Aber ich bin so froh, dass es so viele liebe Menschen gibt, die ihr Wissen teilen, Fragen beantworten, Tipps geben und auch immer Mut machen, indem sie auch von Ihren Fehlern berichten. Mir hilft das immer weiter! Du bist einer von diesen lieben Menschen und dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken und wünsche Dir ein zufriedenes und gesundes 2017!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Christine, vielen Dank für diesen lieben Worte! :-* Ich wünsche dir auch ein glückliches und zufriedenes 2017! :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  7. Liebe Katharina,

    ein wundervolles jahr, aus dem ch persönlich viele Inspiratitionen gezogen habe. 2017 wird mit Sicherheit aufregend, schon alleine wegen deinem Taschensewalong und dem Quiltprojekt.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch!

    Liebe Grüße

    Ulli

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina