Donnerstag, 28. Januar 2016

Sew Together Bag | Das "Kleine Taschendiplom" für mutige Schneiderlein

Ich fühle mich, als hätte ich das "Kleine Taschendiplom" erworben. So wie damals, als der vierte Weisheitszahn draußen war und meine Zahnärztin aufmunternd sagte: "Du hast es geschafft, Katharina! Was soll jetzt noch kommen!?" ... Die Königin unter den Organizer-Täschchen ist geknackt!  Jippie, ich freu mich wie Bolle und bin megastolz auf meine erste Sew Together Bag! Was hatte ich einen Respekt vor diesem amerikanischen Taschenschnitt!

Sew Together Bag - Die perfekte Tasche für deine Nähutensilien

Wieso eigentlich? Dank der hervorragenden Foto-Anleitung von Marlies, die letztes Jahr auf ihrem Blog Gmacht in Oberbayern den legendären German-Sew-Together-Bag-Sew-Along veranstaltet hat, war es wirklich ein Kinderspiel. Ich hab ehrlich gesagt kaum in die englische Anleitung von Sew Demented reingeschaut, sondern mich hauptsächlich bei Marlies und bei Barbara herumgetrieben. Auf Barbaras Blog Das mach ich nachts hatte ich die Sew Together Bag 2014 zum ersten Mal bewundert und mich sofort in das raffinierte Ding verliebt. Damals war ich aber noch längst nicht bereit, mich an die Königin der Organizer heranzuwagen. 

Sew Together Bag | Das "Kleine Taschendiplom" für mutige Schneiderlein

Schließlich mürbe gemacht haben mich die vielen schönen Exemplare, die Gesine auf ihrem Blog Allie & Me design gezeigt hat. Ich glaube, kaum jemand hat sich bisher so sehr an dem Schnitt ausgetobt wie Gesine. Na, und wenn nicht jetzt beim Taschen-Sew-Along 2016, wann denn sonst sollte ich die Sew Together Bag nähen? Schließlich steht im Januar das Thema "Gut organisiert ins neue Jahr" auf dem Plan. Da passt sie doch perfekt dazu. 

Sew Together Bag - Das Raumwunder-Täschchen

Grün sollte man immer draußen fotografieren und nicht an grauen Januartagen bei schlechtem Licht. Seufz. Ich hoffe, du kannst erahnen, wie schön die Stoffe und Farben in echt aussehen. Ich habe hier meinen gut gehüteten Stoff "Kaleidoscope" von Free Spirit (Joel Dewberry) mit einem Basic-Stoff von Cotton + Steel kombiniert. Innen "Tent stripe" in Zitrus aus der Serie "Elizabeth" von Tula Pink und "Oval Elements" in Knallgrün von Art Gallery. An den Seiten ein tealgrüner, leicht marmorierter Baumwollstoff.
 
Sew Together Bag | Das "Kleine Taschendiplom" für mutige Schneiderlein

Der Schnitt von Sew Demented ist nichts für Leute, denen das Geld im Portemonnaie klebt. Ich glaube, ich habe letztes Jahr um die 11 Euro dafür bezahlt. Aber es lohnt sich wirklich! Ich hab das von vielen gehört und kann es nur bestätigen. Der Schnitt ist wirklich was Besonderes! Such dir tolle, hochwertige Stoffschätze für deine Sew Together Bag aus, nimm dir Zeit dafür, geh die einzelnen Schritte ganz in Ruhe an, und du wirst ein wunderbares Näherlebnis und am Ende eine einzigartige Tasche haben.  

Sew Together Bag | Das "Kleine Taschendiplom" für mutige Schneiderlein

Die gemütliche Nähschildkröte in mir hat auch darauf bestanden, dass das Binding wie bei meinem 365-Tage-Quilt komplett von Hand angenäht wird. Nun ja, ich glaub, bei der nächsten probiere ich es dann doch mal mit der Maschine. Durch das H 630 und die vielen Lagen Stoff war es recht mühsam, und die eine Stelle, wo ich mir das Nadelöhr seitlich in den Fingernagel gerammt habe, tut immer noch ein bisschen weh. Jaa... Du darfst jetzt ruhig "Ooohhh!" sagen.  

Sew Together Bag - das Raumwunder-Täschchen

Ein Schneider kennt keinen Schmerz, wo geschnitten wird, da fallen Fäden, und das "Kleine Taschendiplom" wird einem eben auch nicht hinterhergeworfen! So ist das!

Ich bin sehr verliebt in mein grünes Raumwunder-Täschchen, aber die nächste wird auf jeden Fall bunt und gequiltet. Das weiß ich jetzt schon. Scheren, Handmaß und Garnrollen habe ich hier nur zu Demonstrationszwecken in die Tasche gelegt. Ich werde eher meine, in kleinen Tütchen sortierte, Sammlung Druckknöpfe darin aufbewahren. Mal sehen. Im Moment ist sie noch ein Kunstwerk, das ich bestaune, und keine Tasche, die ich benutze.

Sew Together Bag - Die perfekte Tasche für deine Nähutensilien

Ich habe noch so viele Fotos vom Entstehungsprozess meiner Sew Together Bag, dass ich in einem zweiten Blogpost ein Making-of bringen werde. Da berichte ich noch etwas ausführlicher, wie ich die Tasche genäht habe, und gebe ein paar Tipps.

Bis dahin wandert die "STB" erst mal zu RUMS, Taschen & Täschchen und natürlich zur Januar-Sammlung des Taschen-Sew-Alongs 2016, wo sich schon viele tolle Ordnungshüter tummeln. Mal schauen, ob noch ein Plätzchen für mich frei ist.

Taschen-Sew-Along 2016 | Januar - Gut organisiert ins neue Jahr

46 Kommentare

  1. Ohhhh!!!!!!! ;-) Und herzlichen Glückwunsch zum kleinen Taschendiplom!!! Super gemacht!
    Und ganz viel Spaß beim bestaunen und bewundern :-)
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    so schön hast Du das geschrieben! Ich sitze hier und schmunzle in mich rein und der Tag geht gut los.... Toll, dass Du mit dem Nähen der STB so ein positives Näherlebnis hattest. Ich mag den Schnitt auch sehr und benutze meine ständig. Für die Handnähutensilien. Perfekt.
    Du hast eine wundervolle Stoff- und Farbwahl getroffen. Könnte mir auch gut gefallen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. TOLL! Tolle Tasche und tolle Stoffe und super akkurat vernäht!
    Bei mir liegt seit gestern auf dem Rechner die "Bionicgearbag", die ich nur über deinen Taschen-Sew-Along kennengelernt habe. Klasse wofür das alles gut ist.
    Aber wann ich sie nähe, weiß ich noch nicht ... nicht in den nächsten Tagen :-)
    LG Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Ganz wunderbar, der Stoff trifft 100%ig meinen Geschmack.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katharina! Wunderbar hast du das geschrieben :) und toll genäht! Die sew together bag sollte ja eigentlich auch noch bei mir im Januar mit kommen aber naja:) also ich lass dir meinen Daumen da und bestaunen deine Bilder ! Glg Sanni

    AntwortenLöschen
  6. So toll ist deine stb geworden! Besonders schön finde ich wie du den cotton & steel als Bindung eingesetzt hast. (Das merk ich mir, dass das so gut wirkt - habe den Stoff auch Zuhause *g*)
    Hach, Ich bekomme gleich Lust noch mal eine stb zu nähen!
    Liebe grüße Lisa*

    AntwortenLöschen
  7. wow.....das ist echt ne Hausnummer.....und man braucht auch sicherlich viel Zeit und Geduld um dieses tolle Täschchen zu nähen.
    Deins sieht mega aus, tolle Stoffauswahl und sooooo ordnetlich....von mir bekommst Du das GROSSE Taschendiplom dafür !
    Bei "Das mach ich nachts" bin ich auch immer am schauen und wenn sie Anleitungen postet, sind die immer richtig toll bebildert und beschrieben.....na und die Stoffe, die sie verwendet sind so ganz "unseres", gell ?

    liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nane! :-* Meinst du echt, ich hab dafür schon dass Große Taschendiplom verdient!? Aber dann hätte ich ja gar kein Ziel mehr. ;-) Ja, Barbaras Stoffauswahl gefällt mir auch oft sehr gut. Immer sehr harmonisch. Da gibt's geschmacklich auf jeden Fall Schnittmengen zwischen uns. :-D

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  8. Wunderschön!:-) Und hätte mich jemand gefragt, wer's gemacht hat, ich hätte sofort richtig geraten! ;-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, steht ja auch greenfietsen drauf! ;-) :-*

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  9. Wow, ich bin sprachlos, sowas von mega, megaschön. Die Stoffe, die Farbauswahl und die exakten Nähte machen deine Tasche zu etwas ganz besonderen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katharina, die Tasche ist wirklich toll geworden und die Stoffe wow so schön. Die gehört unbedingt auf meine to sew Liste. Danke für deine Links.
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  11. Die ist wirklich superschön geworden! Steht bei mir auch längstens noch auf der Liste! Genial und deine würde ich auch sofort bei mir einziehen lassen.
    Pass da bloß gut drauf auf ;-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin begeistert. Ein wirklich zauberhaftes Täschchen. So ordentlich genäht, dass ich Dir das Taschendiplom sogar mit Auszeichnung verleihen würde!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Na dann herzlichen Glückwunsch zum Diplom :)
    Die Tasche ist ganz wunderbar geworden!
    Alles Liebe
    Eda

    AntwortenLöschen
  14. Deine STB ist wirklich wunderschön geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  15. Boah, ein Meisterwerk der Extraklasse !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  16. Klasse geworden! Und die Stoffe machen auch richtig was her :)
    An die STB werd ich mich auch noch ranwagen, aber im Moment stehen noch so viele andere Dinge auf meinem Plan .. ach, dein Post hat mir jetzt richtig Lust gemacht!
    Ganz liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  17. Ahh, da ist sie ja. Wunderschön ist sie geworden, liebe Katharina. Ich bin schon auf die nächsten drillionen STB`s von dir gespannt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  18. Haaach, wunderschön. Die Farben, der Schnitt.. vor dem Schnitt hätte ich aber auch Respekt gehabt. Das Ergebnis ist aber einfach nur schön :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Frühlingsfarben und eine schöne Tasche! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. Super schön geworden, die ist echt ein Traum!!! :-) Und auch wenn die Stoffe in echt noch hübscher sind, ich finde sie sehen auf den Bildern schon herlich aus!
    Bin schon sehr gespannt auf's Making-of, da ich die STB auch nur zu gerne bald nähen würde. ;-)
    Vielleicht wäre beim Annähen des Bindings durch die vielen Schichten ja auch so ein Nadelgreiferplättchen aus Gummi (gibt's z.Bsp. von Prym) eine Hilfe? Das war mir beim Nähen meiner Espadrilles sehr nützlich und hat es deutlich leichter gemacht die Nadel durch die dicke Sohle zu ziehen. ;-)
    Liebe Grüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für den Tipp! :-) Das ist auf jeden Fall ein Versuch wert. Diesen Nähhelfer habe ich noch gar nicht in meiner Werkzeugkiste. Danke auch für das liebe Kompliment zu meiner Tasche! :-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  21. liebe katharina, die ist so unglaublich schön, ich bewundere sie schon eine ganze weile, die STB, aber ich muss auch sagen, im moment bin ich noch nicht soweit, ich glaube meine künste müssen erst noch ein bisschen reifen

    lg heike

    AntwortenLöschen
  22. Wow.... ein tolles Ergebnis mit Note 1!!! Wunderschönes STB hast du gezaubert. Mich hypnotisiert das Täschlein darin... ♥ und die Druckknöpfen! Ohhh..... ein Traum!
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  23. Die ist so toll geworden... jetzt muss ich wohl doch auch noch an den Schnitt ran. Ich schwanke seit einem Jahr, ob, oder ob nicht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Ja, da kannst du wirklich stolz drauf sein. Wenn es eines gäbe, würde ich dir das kleine Taschendiplom direkt verleihen. Denn ich persönlich habe immer noch Respekt davor... zumal ich in letzter Zeit eh so wenig zum Nähen komme und wenn, dann immer mehr gequiltet habe... Reißverschlüsse sind da schin wieder erstmal in den Hintergrund gerückt. Aber toll ist sie, deine organisierte Tasche. ;)
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür hast du viele andere schöne Sachen erschaffen, liebe Lisa! Von deiner Granny-Decke träume ich immer noch. ;-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  25. Auch ich gratuliere zum "STB-Diplom"!!! Wahnsinnig schön ist sie geworden und ja, einfach perfekt genäht. Da folgen jetzt noch ein paar weitere, oder?
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  26. Toll gemacht, liebe Katharina , deine Stoffe sind ja auch ein Traum. Ich habe die Tasche auch schon genäht, das ist schon etwas aufwendiger , aber es lohnt sich... das Binding habe ich auch mit der Maschine gemacht, sollte amn wohl lieber nicht tun...
    ganz liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Katharina,

    ich habe auch noch kein "Taschendiplom" *heul*. Aber einfach weil ich mich nicht aufgerafft bekomme die Tasche einfach in Angriff zu nehmen. Schnittmusterteile und Anleitung sind irgendwo erfolgreich asugedruckt und abgeheftet, aber irgendwie kommen immer andere "wichtigere" Nähprojekte. Aber zum Glück habe ich mich einfach im Feburar zum Nähkurs diesbzüglich angemeldet, da komme ich dann endlich nicht mehr drum herum. Falls du aber deine mal nicht mehr leiden magst *grins* darf sie SOFORt zu mir kommen. Die Farben sind doch eigentlich für mich???!!!

    Liebste Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das Taschendiplom bekommst du sicher auch noch. *taschentuchrüberreich* ;-) Vielleicht kann ich dir am Donnerstag in meinem Making-of noch einen Schubser geben. Es gibt Nähkurse extra für die Sew Together Bag? Das ist ja toll!

      Liebste Grüße
      Katharina

      PS: Du bist vorgemerkt. Kann ich sie nicht mehr leiden, schicke ich sie dir. ;-)

      Löschen
  28. Die ist wundervoll geworden <3 Und es ist keine Tasche vor der man Angst haben muss. Mit Geduld durfte die STB mit jeder Maschine zu nähen sein. Und das Ergebnis ist immer phänomenal, so wie bei dir.

    Liebe Grüße, carmen

    AntwortenLöschen
  29. Schön geworden!
    Ja, die stb ist schon toll, nicht schwer, aber eben Fleißarbeit. Ich habe bereits 5 (ob inkl. der kleinen Variante oder ohne weiß ich gerade nicht) und könnte glatt noch eine nähen. :)

    AntwortenLöschen
  30. Eine superschöne Tasche ist das geworden. Taschendiplom mehr als verdient ;-)
    Denn Schnitt habe ich auch schon länger hier liegen, habe mich aber noch nicht herangetraut.
    Jetzt juckt es mich in den Fingern. Aber ich warte noch bis nächste Woche auf das Making-of ;-)
    Stöffchen könnte ich ja schon mal heraussuchen.

    Liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  31. Wirklich prima geworden.
    Ich finde es ja immer wieder erstaunlich, wie es doch stets neue tolle Schnitte gibt, die einem selbst noch nicht über den Weg gelaufen sind :-)

    LG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  32. Ohhhh, Katharina, die ist ja wirklich toll geworden! Ich habe sie auch irgendwann bei Barbara entdeckt und auf die Liste meiner ganz geheimen Wunsxh-To-dos gesetzt. Wie das eben sonst, steht sie da immer noch...
    Bevor ich mich jedoch aufraffen für meine eigenes Taschendiplom, muss erst noch mein erster Dividedbasket von Noodlehead her... *seufz*
    Da habe ich immerhin schon das Schnittmuster!
    Besser konntest du dein Monatsthema auf jeden Fall nicht umsetzen :-)

    Liebe Grüße, Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Yvi! Oh, der Divided Basket ist auch ein tolles Projekt. Das wird bestimmt superschön. :-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  33. Wahnsinnsschön - schaut einfach klasse aus!!!

    Liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  34. Ich kann Dich so gut verstehen!
    Mir ging es genauso, als ich mich endlich an diese Tasche gewagt hatte!!!
    Hinterher fühlt man sich , als wenn man einen schier unüberwindbaren Gipfel erklommen hat:)
    Ich habe dann auch gleich drei am Stück genäht, weil es so gut lief:)
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  35. Herzlichen Grlückwunsch zum kleinen Taschendiplom Katharina! Du hättest dir wieder einmal keine schönere Stoffkombination aussuchen können! Und dann das Lederlabel vorne drauf - wuuuunderschön! ♥

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  36. Glückwunsch, liebe Katharina! Die ist klasse geworden und ich kann nur bestätigen, dass das Rumschleichen um diese Tasche vollkommen umsonst ist - sie ist echt machbar ;-) Bin gespannt, wie deine weiteren Exemplare aussehen werden!

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Katharina,

    dein Post, v.a. "die gemütliche Nähschildkröte", hat mich sehr zum Schmunzeln gebracht! Die Geschichte zur Tasche ist einfach wunderbar geschrieben! Genauso wunderbar, wie die Tasche selbst... Das Motiv der Außenseite ist ja so exakt auf die Taschenlänge abgestimmt, einfach nur wow!! Und grün liebe ich ja ohnehin :-).
    Ich freue mich sehr auf das Making Of!!

    Viele liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Katharina,
    was für eine schöne Stoff-Zusammenstellung,ich finde Deine STB ganz toll! Mich reizt dieser Schnitt auch sehr, aber ich habe mich noch nicht herangewagt. Vielleicht sollte ich sie im Oktober nähen, wenn der "Angstgegner" auf dem Plan steht ;o)
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  39. Sooooo toll, liebe Katharina,
    ich hab auch was um die 11 €uronen dafür bezahlt,
    aber noch immer Respekt davor,
    vielleicht wenn du deine Entstehungsbilder einstellst,
    könnte sein, dass ich dann meine Hemmungen verliere, hihi.
    Die Deinige ist auf jeden Fall was ganz besonderes.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  40. Einfach:
    Bravo, toll gemacht!
    Simone

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina