Mittwoch, 19. November 2014

Frau Madita im Indian Style

Damit ich mich aufraffe und anfange, meine Jerseyberge in tragbare Kleidung zu verwandeln, müssen mich immer erst mindestens zehn Pferde treten. Ich hab's nicht so mit den dehnbaren Stoffen. Aber damit soll jetzt Schluss sein! Der Stoffschrank ist voll, der Kleiderschrank leer - Das soll mir doch was sagen. Los geht's mit Frau Madita, dem schicken Fledermausshirt von Hedi! Das gefällt mir so gut, dass ich mir direkt vorstellen kann, ein zweites folgen zu lassen.


Mit der Stoffauswahl für ein Projekt kann ich ja manchmal Stunden verbringen. Bei Frau Madita hatte ich aber sofort ein Bild vor Augen: Der lang gehütete, fröhliche Cherrypicking-Wimpelstoff kombiniert mit einem einfachen roten Jersey sollte es sein. Besonders vom Cherrypicking bin ich schwer begeistert. Der Interlock in feiner Bio-Qualität fällt so zart und trägt sich so angenehm auf der Haut, dass er für dieses Fledermausshirt wie gemacht ist. Und dass ich ein Fan von Dreiecken bin, ist ja spätestens seit dem Triangle-Kissen auch kein Geheimnis mehr.


Genäht habe ich Frau Madita in Größe L mit 3/4-Arm, ohne irgendwelchen Schnickschnack. Eine einzige Änderung habe ich am Schnitt vorgenommen: Ich habe das rote Unterteil 5 cm länger zugeschnitten. Wie ihr seht, habe ich auf ein Bauchbündchen verzichet und stattdessen einfach den Saum zweimal nach innen umgeschlagen und abgesteppt.


Bei den Armen hatte ich arge Bedenken, ob die nicht zu eng werden würden, aber der Stoff hat sich durch die Körperwärme und die Bewegung noch etwas gedehnt, und nun finde ich sie perfekt. Die nächste Frau Madita werde ich allerdings eine Nummer kleiner versuchen, denn auch wenn es natürlich ein Fledermausshirt mit viel Weite ist, könnte sie ein bisschen figurnäher sein.


Das dritte Shirt meiner Nählaufbahn nach Elaine und Joana! Gar nicht so schlecht geworden, würde ich meinen. Was wir allerdings unbedingt noch üben müssen, ist das Posieren vor der Kamera. Mr. Greenfietsen hat sein Bestes gegeben, aber es war nicht leicht für ihn, passable Fotos von einem so steifen Model zu machen. Eine Karriere als Germanys Next Topmodel kann ich mir wohl abschminken. *lach* ... Es kommt selten vor, deshalb freue ich mich ganz besonders, meine Frau Madita im Indian Style heute beim wunderbaren Me Made Mittwoch verlinken zu können, wo Frauen zeigen, was sie für sich selbst genäht, gestrickt oder gehäkelt haben. Auch zum Frollein Pfau schicke ich meine Frau Madita.

51 Kommentare

  1. Na, da brat' mir doch einer einen Frosch, äh Storch! *g*
    Frau Greenfietsen im Klamöttchen! Super schick! Und die Stoffe, die Du dafür ausgewählt hast: perfekt!
    Siehst Du, so ist das, wenn der Bann mal gebrochen ist gibt's kein Halten mehr! *lach*

    Würde mir auch total gut gefallen. Allerdings hab ich's nicht so mit 3/4-Arm, sondern eher mit doppellagigem Bündchen, ich Frostbeule...

    Ja, mit ekstatischen Bewegungen vor der Kamera tue ich mich auch schwer. Aber, wenn DAS unsere einzige Schwäche ist... *gg*

    Viel Spaß mit Deiner "Madita", doch für den heutigen Tag würde ich Dir empfehlen, noch was drüberzuziehen *brrr*

    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuu, sag bloß, ich konnte dich überraschen, Marlies? *hihi*

      Ja, nun gibt's kein Halten mehr. Das nächste Projekt steht schon in den Startlöchern. Jetzt will ich's wirklich wissen. :-) ... Vielleicht wird das dann ja auch noch was mit den ekstatischen Bewegungen. Ich hab schon den Fotografen im Ohr, wie er "More drama, baby!" ruft. *lach*

      Ganz liebe Grüße
      von Katharina, die garantiert auch noch mit Frostbeulen-Mode um die Ecke kommt ;-)

      Löschen
  2. Da isses ja! Sehr hübsch geworden, ich persönlich mag ja den Bund unten grade gerne aber ich hab auch was zu Kaschieren im Gegensatz zu dir ;-) Hab für morgen auch nochmal eine geteilte Madita fertig, weiß auch noch nicht ob das meine letzte ist ;-) Also - weitermachen!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ich von Anfang an dachte, dass sie schlicht ohne Bündchen am besten aussieht, habe ich es tatsächlich mit einem Bauchbündchen probiert. Sah aber doof aus, deshalb hab' ich es wieder abgetrennt (und ordentlich dabei geflucht, weil das Auftrennen eine halbe Ewigkeit gedauert hat :-). Na, dann bin ich gespannt auf deine geteilte Madita morgen, liebe Claudi! :-)

      Weitermachen. - Alles klar! Wird gemacht! :-))

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Fröhlich bunt dein Shirt! Und ganz besonders schön finde ich die exakt passende Kette dazu!

    lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ellen! Das war gar nicht geplant mit der Kette. Als ich die fertige Frau Madita anhatte, durchstöberte ich meinen Schmuck und fand erstaunlicherweise die perfekte Kette dazu. Ein glücklicher Zufall. :-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  4. Ihr seid ein sehr schönes Paar, deine Madita und du, liebste Katharina!!! ♥♥♥

    Ganz tolle Stoffe hast du ausgesucht, wunderschöne Kombi!
    Und das mit den elastischen Stoffen scheinst du doch perfekt im Griff zu haben ... also ran an die nächsten Kleidungsstücke *hopphopp*

    Für Germanys Next Topmodel fehlen dir übrigens auch noch die HighHeels, du weißt schon, diese Teilchen, mit denen man locker alle 50cm auf die Schnauze fallen kann ... dann ist auch Schluss mit steifen Model-Fotos ... *giggel*

    Allerliebste Mittwochsgrüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank, liebste Helga! ♥

      Na ja, perfekt im Griff würde ich nicht sagen, aber ich sehe Licht am Ende des Tunnels. Könnte tatsächlich sein, dass man das durch viel Ausprobieren lernen kann. *g* Vielleicht kann ich das Jersey-Biest doch noch zähmen.

      Ich glaube allerdings, das mit den High Heels ist keine so gute Idee. Schau mal, dann werde ich damit ja so groß, dass ich gar nicht mehr ganz auf's Bild passe. *lach* ... Oder ich fall tatsächlich über meine eigenen Beine und präsentiere dann im nächsten Blogartikel ein schlichtes, weißes Hemdchen, das hinten offen ist. *gröl* ... Ach nee, das lassen wir mal. Ich bleibe lieber bei meinen Stiefeln.

      Allerliebste Mittwochsgrüße auch an dich!
      Katharina

      Löschen
  5. praktischer schnitt, schön kombiniert - klasse!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön ist deine Frau Madita geworden! Und deine Stoffauswahl passt perfekt dazu! Und das mit den Stoffkombis und den Auswahlschwierigkeiten kenne ich! Manchmal sitz ich einen ganzen Abend vor dem Stoffschrank und es ist immer noch nichts passiert :D
    Bin auf deine weiteren Jersey-Abbau-Projekte gespannt!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha, das beruhigt ungemein, dass nicht nur ich manchmal so wenig entscheidungsfreudig bin. Vielleicht haben wir mittlerweile auch zu viele Stoffe, Marina! ;-)) Bei einer kleineren Auswahl würde es wahrscheinlich schneller gehen. :-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  7. Das ist sie ja! Schön dich wenigstens zum Teil wieder zu sehen! Huhu!!! Und dann auch noch in so hübschen Klamotten! Ein tolles Shirt! Und HE! Wenn du gebogen vor der Kamera agieren würdest, würde das doch nicht zu den schönen Dreiecken passen! Die sind doch auch eher gradliniger.
    Ich freue mich auf die nächsten Kleider!

    Herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!!! *winke* ... Danke Martina! ♥ So habe ich das ja noch gar nicht gesehen. Dann habe ich den geometrischen Stoff ja eigentlich mit der passenden schauspielerischen Leistung vorgestellt. *lach* ... Das heißt aber auch im Umkehrschluss, ich sollte Stoffe mit Bögen, Kreisen und anderen runden Formen vermeiden. *hihi*

      Herzliche Knuddelgrüße
      Katharina

      Löschen
  8. Wirklich eine tolle Kombi.
    Sehr schicke Katharina, in einer sehr schönen Madita ;)
    Ich muss schon sagen, das leichte Fledermausshirt gefällt mir gut - vielleicht wird das glatt mal auf meine imaginäre Liste übernommen und nachgenäht ... da ich gefühlt momentan aber eh dauernd von Tragetuch umwickelt bin, vertage ich das Ganze sicher lieber. Auch wenn es sooo schick ist ;)
    Und was die High Heels angeht - wer braucht die schon!? Deine Stiefel sind so viel toller!

    Viele Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Bine! :-* ... Oh, das kenne ich nur zu gut mit der imaginären Wanna-Sew-Liste. Vielleicht muss für manches auch einfach erst die Zeit reif werden. ... Puh, zum Glück siehst du das genauso mit den High Heels. :-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  9. Liebste Katharina,

    Ich versuch mal zu pfeifen...Na gehört?!
    Das Sahnestückchen steht dir ausgezeichnet und das Beste an den Bildern, ich sehe deinen Kopf vor meinen geistigen Auge. *lach*
    Ja posieren sieht immer so leicht aus, aber ich bekomme das auch nicht ordentlich hin.
    Wobei ich es bei dir eigentlich ganz ansehnlich finde, sehr natürlich halt. Muss ja nicht jeder sich in Verrenkungen üben.
    Zurück zum Shirt, der Stoff ist wirklich wunderschön und die Unterteilung mit rot, betont ihn noch besser.
    Hast du echt super hin bekommen, wobei ich dir Recht gebe, das nächste Mal darfs näher am Körper sitzen. ;-)

    Herzlichste Grüße und einen Knuddler
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, hab ich das gehört! Danke schön! ♥ Ich schick dir gleich mal ein virtuelles Küsschen zurück. :-* Angekommen?

      Da sieht man mal, wenn man genügend Bloggerfreundinnen persönlich getroffen hat, braucht man gar keine Fotos mit Gesicht einstellen. *lach* ... Hach, das freut mich, dass dir meine Frau Madita gefällt und du auch die Fotos absegnen kannst. Gut, dass du das auch sagst, dass sie etwas enger kann. :-)

      Allerliebste Grüße und einen festen Knuddler, liebe Janin!

      Katharina

      Löschen
  10. Deine Madita ist wunderschön und die Stoffe so schön kombiniert. Was mir aber sehr gefällt ist dein ganzes Outfit, die Kette passt einfach perfekt dazu und die Stiefel auch ;-) Ich freue mich auf die Zweite !!!
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nathalie! Mal schauen, wann ich die nächste Frau Madita nähen und zeigen kann. :-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  11. Nehm ich!
    Wann hab ichs in der Post?
    Nicht? Naja, hätt ja klappen können... *hihi*

    Ein sehr schönes Shirt hast du dir gezaubert mit einer tollen Kombi! :-)
    Ich bin ja schon schwer gespannt, was noch so alles kommt.

    Liebste Grüße
    AnnL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So selten wie ich etwas für mich selbst nähe, glaubst du doch nicht etwa, dass ich das so leicht hergebe. *lach* Nee, nee! Da musst du selber ran, liebe AnnL! ;-) Ich bin auch gespannt. Wünsche habe ich viele. :-)

      Liebste Grüße
      Katharina

      Löschen
  12. Hübsch ist es geworden!!! Wahrscheinlich sieht es so kastig aus, weil du aufs Bündchen verzichtet hast... ich würde dann nur zur Hüfte hin wohl doch ein wenig schmaler zuschneiden, oben müssen doch die Fledermausärmel gut flattern können, aber es steht dir sehr schön... von hinten sieht nicht mal so weit aus!
    Liebste Grüße,
    Betty
    PD: was habt ihr alle gegen hübsche Köpfe zeigen??? :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Betty! Das Kastige kommt wohl eher daher, dass der rote Jersey nicht ganz so weichfallend war. Ich glaube, wenn ich beim nächsten Mal einen dünneren Jersey nehme, fällt es besser. ... Stimmt, an der Hüfte kann ich die Breite gebrauchen.

      Liebste Grüße
      Katharina

      PS: Nichts! Guck mal, da in der Sidebar! Da ist doch mein Köpfchen! ;-))

      Löschen
  13. Liebe Katharina,

    das ist ja ein schönes Teil :o) die Stoffe passen ja wunderbar zueinander und die Frau Madita steht dir auch sehr gut und über die Modell-Karriere würde ich mir keine Gedanken machen, mir gefallen die Fotos :o) und du machst mir nicht den Eindruck, als ob eine Modell-Karriere genau das wäre, was du dir wünschst ;o)

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du absolut recht. Von einer Model-Karriere habe ich wirklich noch nie geträumt. *lach* Ich bin ein Kind der 80er. Da war es völlig schnuppe, welche Kleidung man trug, und kein Mädchen hat sich gewünscht, ein Model zu sein. :-)) Hach ja, gute alte Zeiten. ;-) ... Danke für deine lieben Worte!

      Herzliche Grüße
      Katharina

      Löschen
  14. Wer will den schon Top Modell werden? Hungern, anziehen was man gar nicht schön findet, sich anhören müssen wie man laufen soll...neee, das wollen wir nicht! Vorm TV liegen, Chips essen und Top Modell gucken - viel besser :-)
    Deine Madita ist super geworden, ein wenig kleiner sieht die bestimmt noch besser aus! Schöne Stoffe und Farben. Und fleißig weiter Klamotten nähen!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja... Ich habe mal gehört, dass heutzutage viele Mädchen davon träumen, entweder Model oder Superstar zu werden. Aber neeeee, mein Ding wäre das auch nicht. :-)

      Nach so vielen bestärkenden Worten muss ich ja weitermachen mit dem Klamottennähen. Danke, liebe Lee! :-*

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  15. Suuuuperschön ist sie geworden die Frau Madita! :) Du hast die Stoffe klasse kombiniert finde ich und der Sitzt gefällt mir auch! Und nach ein paar Shootings geht das mit den Fotos auch besser, es ist ja auch noch kein Germanys Next Topmodel aus dem Himmel gefallen, da heißt es üben, üben, üben! Also ran an die Maschine mit dir ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Katharina! Ja, ich werde üben, üben, üben... Auf dass ich mal so tolle Sachen zaubern kann wie du! Von deinem festen Willen schneide ich mir auch gleich mal eine Scheibe ab. :-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  16. Oh der Stoff ist so toll. Wunderschön.
    Deine Frau Madita sieht echt klasse aus und so schön am strahlen. Ich mag die 3/4 Ärmel sehr. Und wenn ich da so deine Frau Madita sehe, möchte ich mir gleich noch eine nähen :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Andrea, du warst ja im Probenäherteam von Hedi! Da bist du ja eine Frau-Madita-Expertin. :-) Jaa, die 3/4-Ärmel mag ich auch. Ich finde, das sieht einfach toll zum U-Boot-Ausschnitt aus. Wobei ich aber bei der nächsten mal Armbündchen ansetzen werde. Wird ja jetzt doch langsam ein bisschen frisch für kurze Ärmel. :-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  17. Oh ist die klasse geworden deine Madita. Ich bin ganz verzaubert von dieser Kombi. Ich sollte mich auch mehr trauen dehnbare Stoffe zu vernähen. Ein paar tummeln sich immerhin im Schrank. Und es gibt hier sogar noch ein UFO. Vielleicht schaffe ich es ja wenn der letzte Markt rum ist, das wäre sicher super. Dein Ergebnis hat mich auf jeden Fall überzeugt.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, lieben Dank, Carmen! :-* Das freut mich sehr. Ja, komm, trau dich! ;-) Wir rocken den Jersey!

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  18. Hey Katharina,
    Schicke Frau Madita ♥ tolle Stofkombi
    Das Ebook hab ich auch...brauch wohl aber noch was bis meine Stoffauswahl steht :-)
    Allerliebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja!

      Danke schön!!! Ja, manchmal muss einfach die Zeit reif werden oder einem erst das richtige Stöffchen über den Weg laufen. :-) ... Oder man muss in den sauren Apfel beißen und endlich mal den Papier-Schnitt zusammenpappen. Nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung. ;-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  19. Mir gefällt deine Version der Frau Madita sehr gut! Ich liebe diesen Schnitt sehr und er sieht in den verschiedenen Kombinationen immer wieder toll und ganz anders aus! :)

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fasziniert mich auch immer, wie verschieden ein Schnitt interpretiert werden kann. Das macht total viel Spaß, zu schauen, wie andere die Frau Madita genäht haben. Muss ich doch gleich mal bei dir gucken gehen. :-) Danke für deinen Besuch und die lieben Worte, Carina!

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  20. Huhu Katharina!
    Bei den ekstatischen Bewegungen fällt mir ein, dass wir keine Schulung gemacht haben! Das müssen wir unbedingt nachholen *hihi!!!
    Eine tolle Madita hast Du Dir genäht! Die Stoffkombi find ich richtig gut! Ein schönes Muster mit uni kombiniert! Nicht too much, sondern genau richtig :-)

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Christiane! Vielleicht kannst du ja mal einen Online-Kurs anbieten. Wie du siehst, habe ich Nachhilfe dringend nötig. Und DU bist, was ekstatische Bewegungen vor der Kamera angeht, mein Guru! *verbeug* :-))

      Hach, das freut mich, dass dir meine Frau Madita gefällt. Danke!

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  21. Na also, du Jerseyphobikerin, es wird doch langsam!
    Bis auf dass die Wimpelketten vorne Kopf stehen und hinten nicht ist doch alles paletti ;p
    Bin auf die weiteren Kleidungsstücke gespannt! Oder ist dein Schrank schon voll???
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, wenn du jetzt auf Du und Du mit der Webware bist, muss ich doch nachziehen. *lach*
      Menno, dass dir das auffallen muss mit den Wimpelketten! Aber es ist tatsächlich so gewollt bzw. in Kauf genommen und kein Versehen. So hatte ich nämlich den wenigsten Verschnitt am heiß geliebten Cherrypicking-Stoff. Und ich dachte, fällt eh keinem auf. Tja... *lach*
      Neeee, mein Schrank ist noch fast genauso leer, wie vor der Frau Madita! ;-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  22. Du solltest Dich öfter an die Jerseystoffe wagen. Ein tolles Outfit und die Kette ist so passend dazu. Da stimmt einfach alles.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich sehr, dass du das sagst. Ja, das werde ich machen. Danke, liebe Kerstin! :-)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  23. ach liebe Katharina *ganzliebdrück* deine Madita ist wunderschön und die Kette dazu ... unfassbar perfekt passend ♥
    ich wünsche dir ganz viel Freude an diesem Outfit und grüß dich herzlich
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, liebe Gesine! Ich danke dir! ♥ Die Freude habe ich jetzt schon beim Lesen all eurer lieben Kommentare. :-) Ganz herzliche Grüße auch ins Elfenland!
      Katharina

      Löschen
  24. Sieht richtig gut aus und doch verstehe ich den Wunsch, dass es etwas enger sitzt. Mag ich persönlich zu Röcken ja immer lieber, wenn es "mehr Form hat" klingt doof, aber besser kriege ich das gerade nicht auf die Reihe. Bei Hosen mag ich weite Oberteile hingegen gerne. Da bin ich seltsam glaube ich :D Die Stoffe sind aber sooo fein und die Teilung ist klasse. Da freue ich mich schon sehr darauf, wenn da noch was nach kommt :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre ja auch zuviel des Guten, wenn gleich alles perfekt wäre. :-) Da kann man ja gar nicht mehr herumexperimentieren. Die nächste Frau Madita wird auf jeden Fall figurbetonter. Auch ein ganz enges Shirt möchte ich mir noch nähen. Das passt dann schön unter meine Weste. ... Nö, da bist du gar nicht seltsam. Ich verstehe, was du meinst! :-) Danke für die lieben Worte, Rebecca! :-*

      Katharina

      Löschen
  25. Wunderschön liebe Katharina!
    Der graue "Indianerlook-Jersey" ist perfekt kombiniert mit dem unifarbenen. Sieht toll aus, und die Schuhe passen ja sowas von dazu.... hachz... Toll!!!
    Na jetzt aber ran an den Jersey-Stapel und Kleidung für dich nähen!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Katharina,
    Deine Frau Madita ist total schön! Ich hab´ mir neulich eine ähnliche genäht, auch mit dem Wimpelstoff... Witzig, wie ähnlich sich die beiden Shirts sind, aber widerum doch sooo unterschiedlich ;) Falls du schauen magst, ich hatte eine ganze Madita-Woche im November auf meinem Blog, und die Wimpelmadita war die erste...
    Da könnten wir jetzt schön im Partner-Katharina-Look gehen ;)

    Ich lass´ Dir liebe Grüße da!
    Katharina

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina