Donnerstag, 30. Oktober 2014

Achtung, Himbeerkamel-Mäppchen vermehren sich rasant!

Ja, gibt's denn sowas? Da muss ich erst morgens am Frühstückstisch die Handmade Kultur durchblättern, um endlich ein Nähprojekt anzugehen, das schon seit über einem Jahr in meinem Hinterkopf mit dem Vermerk "Unbedingt ausprobieren!" abgelegt ist. Dabei war mir doch gleich klar, dass die Dinger genial sind: Die Mäppchen mit dem witzigen Reißverschluss - ausgetüftelt und in Form eines Tutorials großzügig mit aller Welt geteilt von Christina Himbeerkamel. Ich hab' mich so gefreut, dich in der Handmade Kultur zu entdecken, liebe Christina!


Achtung, hier tritt das gleiche Phänomen auf wie bei den Tetraeder-Täschchen: Sie vermehren sich rasant und sind nahezu unzertrennlich! Keine Warnung muss wegen des Zeitaufwands ausgesprochen werden. Die Mäppchen nähen sich nämlich wirklich fix, hat man einmal den Bogen raus. Inklusive Zuschneiden und H630-Aufbügeln brauche ich ca. 35 Minuten für ein Exemplar, wobei etwa 10 Minuten schon allein für das Auffädeln des Reißverschluss-Zippers draufgehen. Eigentlich habe ich ja keine Probleme mit der Technik des Endlos-Reißverschlusses, aber bei dem Mäppchen muss der Zipper so aufgefädelt werden, dass die beiden Stoffseiten auf gleicher Höhe sind, und da brauche ich meist ein paar Versuche. Wenn ihr jetzt nicht genau wisst, was ich meine, macht nix! Probiert's einfach mal selbst aus, dann seht ihr schon! *zwinker*


Reißverschlüsse stecke ich immer mit Nadeln fest. Das habe ich so gelernt, und das funktioniert bei mir auch sehr gut. Ich kann gar nicht verstehen, warum so viele Leute dafür grundsätzlich Stylefix benutzen. Das doppelseitige, dünne Klebeband ist ohne Frage eine tolle Erfindung, aber oft lässt es sich nicht vermeiden, entgegen aller Warnhinweise über das Stylefix zu nähen. Das Resultat ist dann leider eine ruinierte, verklebte Nähmaschinen-Nadel. Beim Himbeerkamel-Mäppchen allerdings hat Stylefix einen großen Vorteil: Der Reißverschluss lässt sich perfekt zwischen den halbrunden Außen- und Innenstoff fixieren. So schön würde ich die Nähte mit meiner Stecknadel-Technik nicht hinbekommen!


Meine bunten Mäppchen schicke ich zu Christina Himbeerkamel und zu Muddis RUMS, denn ich liebe Mäppchen und muss deshalb eins für mich selbst behalten. Die Wahl fiel schwer und dann doch auf das blau-grüne.

Die wunderschöne Stoffkollektion Surprise, Surprise ist hier erhältlich*.

Edit 14.2.2017: Leider hat Christina ihren Blog Himbeerkamel geschlossen. Die Anleitung für die Mäppchen ist damit nicht mehr zugänglich. Eine ähnliche Anleitung findest du bei Mira

-------
* Info: Die mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links. Sie führen dich zu Shops, die ich dir gerne empfehlen möchte. Wenn dir meine Empfehlung gefällt und du über diesen Link etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Vergütung, ohne dass du dafür mehr zahlen musst. Danke schön!

37 Kommentare

  1. Huhu,

    du hier um diese Zeit??? *Augen reib* ;-)
    Wieso kenne ich denn diese tollen Mäppchen noch nicht? Die sind ja total super und kommen gleich mal auf meine laaaaaange to-do-Liste. Oder halt, auf die meiner Großen, die das Nähen gerade für sich entdeckt.
    Jedenfalls gefallen mir deine Mäppchen so richtig richtig gut!!!

    Und jetzt husch husch uns Körbchen ;-)
    Gute Nacht,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Augen auch gesehen ...

    Die arme Steffi, der haben wir den Spaß an ihren schönen Knöpfen gründlich verdorben, fürchte ich! ;-)

    Da ist aber auch nur der ganze Halloweenkram schuld dran, sonst hätte ich da NIEMALS NICHT Augen gesehen...

    So, jetzt aber wieder zurück zum Thema!

    1. Ich bin stolz auf dich
    2. Ich bin sehr stolz auf dich - Geisterstundenrums, ich glaub's grad nicht! *lach*
    3. Sehr, sehr schöne Mäppchen. Muss ich auch unbedingt wieder mal nähen, aber dann ans Vlies denken, ohne ist's ein wenig instabil. ;-)
    4. Danke fürs Mitraten und mich Bespaßen! *g*
    5. Hast du gesehen, ich habe den Fietsi-Stoff auch bei meiner Tasche eingesetzt. :-)
    6. Ähm, fällt mir nix mehr ein - liegt wohl an der Uhrzeit, außerdem bemerke ich dezente Beschwerden an meinem rechten Unterarm, zuviel PC-Arbeit würde ich mal diagnostizieren, weshalb ich jetzt mal zu einem Ende komme!

    Liebste Nachteulengrüße
    und ...

    Gute Nacht *lach*

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die sind aber auch schmuck! Richtig lustig sehen sie aus und nachdem Du geschrieben hast,wie fix so ein Täschchen zu nähen ist, habe ich richtig Lust darauf.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Da ist aber jemand sehr von dem Schnittmuster begeistert! :-)
    Du hast ja gleich eine ganze Sammlung von diesen tollen Mäppchen genäht, kein Wunder, die sehen ja auch klasse aus!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen super klasse aus. So eine Farbenpracht! Und ich weiß genau, was du meinst mit dem Auffädeln und gleicher Höhe... das nimmt auch bei mir viel Zeit in Anspruch. Aber das Ergebnis bei deinen Mäppchen kann sich echt sehen lassen!
    VLg Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hey. Die sehen klasse aus. Die wollte ich auch schon immrr mal nähen. Ich glaube, dass mach ich jetzt auch bald mal...
    danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Ihr seid doch alle Streber ;-) Und ich komme morgens früh um 6.40 Uhr auf Platz 141! Unglaublich... ;-)
    Aber dafür (Nachtbloggen) fehlt mir auch jeglicher Ehrgeiz ehrlich gesagt! :-)
    Tolle Täschchen hast du gezaubert!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Boh, dieses Mäppchen finde ich total schön!!! Ob ich Nählegasteniker das auch hinbekäme??
    Reißverschlüsse sind nicht gerade meine Stärke.:-(
    Ich schau mir gleich mal das Tutorial an.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. oh toll, die sind ja ganz klasse und Deine Stoffauswahl wieder der Hammer !
    sehr schwere Entscheidung, ich wüsste nicht, welches ich nehmen sollte ;-)

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  10. Sind die toll, da hätte ich mich auch nicht entscheiden können...einfach alle nehmen ;-)
    Die Stoffe sind wunderschön und die Naht am Reißverschluss Oscar verdächtigt!!!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  11. Deine Mäppchen erhellen unser Arbeitszimmer und ich bin am Morgen schon geblendet, obwohl draußen absolut graues und regnerisches Wetter herrscht. Eine tolle Farbkombination und das Problem mit dem Auffädeln des RVZippers kommt mir seeehr bekannt vor. Dein spritziger Beitrag läßt gute Laune aufkommen.
    Vielen Dank und einen schönen Tag wünscht
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  12. Ja, die sind super, ich habe auch schon eins genäht ;) aber deine Stoffe sind echt wunderschön!
    LG, Mara

    AntwortenLöschen
  13. Aaaaaaaaa...ich bin dann mal weg...Mäppchen nähen!
    Die sind soooo toll geworden!
    lg Bina

    AntwortenLöschen
  14. Boah, sind die schön geworden! Du hast die herrlichsten Stoffe dafür angeschnitten :-) Tolles Gesamtbild. Bist Du sicher, dass Du sie nicht alle behalten willst?
    :-)
    Viele Grüße
    von Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Mäppchen... jaja schöne Mäppchen, ich liebe sie auch.... ähm wie du hast eines mit grün für dich genommen... *kopfschüttel* versteh ich nich... ;-)
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Lieblings-Katharina,

    Wir hatten die Nacht also beide unser 1. Mal beim Mitternachtsrums. Ohh das klingt so richtig unanständig *räusper*
    Ähm ja, Mäppchen - reden wir darüber! *lach*
    Die sind allesamt wunderbar und das liegt nicht nur allein an der bezaubernden Stoffwahl,
    sondern an deiner tollen und genauen Nähweise! ♡
    Ist es eine Überraschung, wenn ich sage, das mit den Äpfeln ist mein Favorit? Ich glaub nicht, nicht nachhdem beim BSA fast alle dachten, ich hätte mit Äpfeln genäht...Wie kamen die alle nur darauf. *räusper *
    Der Schnitt ist mein Lieblingsschnitt für Sonnenbrilenetuis, aber das weißt du ja bereits.

    Ich knuddel dich feste und grüße dich lieb
    Janin

    AntwortenLöschen
  17. die sehen ja cool aus, muss ich mir gleich mal pinnen!!!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  18. Ja ich kann das Suchtpotenzial der Mäppchen deutlich erkennen ! Sie sind mit so schönen Stoffen aber auch einfach zu hübsch. Viel Spaß beim weiternähen...
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne Mäppchen! Da könnte ich mich auch nicht entscheiden!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Huhu Katharina,

    Also war das Blättern in der neuen Handmadekultur nicht nur für mich der Erinnerungsanstoß *lach* aber im Gegensatz zu Dir muss ich mich ein wenig im Zaum halten, denn es warten soooo einige Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke auf Fertigstellung bevor ich mich diesem Mäppchenfieber widmen kann.
    Ich bin aber echt angefixt, wenn ich deine kunterbunten und gute Laune verbreitenden Ergebnisse bestaune.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Katharina,

    sooo schöne Mäppchen hast du da genäht, eins schöner als das andere!!! ♥♥♥
    Faszinierend finde ich die Teilchen auch ... ich kann mir immer gar nicht vorstellen, dass und wie das funktioniert *staun* ... aber da man sie immer wieder trifft, muss es ja wohl gehen ... O_O

    Viel Spaß mit deinem Wahlmäppchen und allerliebste Grüße
    Helga

    PS: Über Augen schreibe ich jetzt lieber nichts ... *grusel* ... aber waren sie es, die dich bis zur Geisterstunde wachgehalten haben? *kicher*

    AntwortenLöschen
  22. Wieder mal eines schöner als das nächste!
    Und alle dein Style, die hätte ich beim BSA sofort dir zugeordnet!
    Ich mag diese Täschchen auch, bis auf das Reißverschlusseinfädeln...
    Ich hätte mich beim Verschenken/Behalten genauso entschieden. :O)

    Ganz liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  23. Jaaa! Die hab ich auch schon genäht - auch aus Kunstleder! Sind einfach toll
    die Teile !!!
    Deine sind wunderschön !!!!

    LG
    katja

    AntwortenLöschen
  24. Wow - die sehen alle sooo klasse aus!!!
    Ich muß mich wohl doch noch mit Endlosreißverschlüssen anfreunden... :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  25. Deine Mäppchen sind ja echt ein Traum!
    So akkurat genäht! Und die Stoffe dazu - superschön! Kein Wunder, dass Du da wenigstens eins behalten musst!!!
    Würd ich genauso machen!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  26. "Mein Name ist Katharina und ich bin mäppchensüchtig..." Gut, auch noch stoffsüchtig (hast Du das Anmeldeformular schon ausgefüllt?), aber das steht auf einem anderen Blatt... *kicher*
    Wunderschöne Farbkombinationen hat mein Stoffzwilling da genäht. Ich kann nur schwer an mich halten, um nicht gleich welche nachzunähen. Ein bisschen Stoff hätte ich zufällig gerade da... *gg*
    Aber mein nächster Weg zur Nähmaschine führt mich morgen erstmal, um ein neues Füchslein in's Leben zu rufen... :o)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Abend (oder bist Du arme Mitternachtsrumserin etwa schon in der Falle?).
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  27. Ja, stimmt...die Mäppchen sind super schnell genäht und Deine Stoffkombis sehen toll aus!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  28. Ja Du warst ha fleissig. Ich kann das ja gar nicht gut, mehrmals hintereinander genau das gleiche nähen, da wird es mir irgendwie langweilig bei oder so. Ich weiß auch nicht *lach*. Das Mäppchen wollte ich auch schon immer mal nähen, wie ungefähr 1000 andere Sachen, aber die liebe Zeit. Naja, ich schaffe das auch schon noch und Deine sind alle so schön geworden. So tolle Stoffe und wow, ist der Reissverschluss akkurat eingenäht. Super schön. So, ich verabschiede mich dann mal, aber nur für kurz *lach* Bis morgen!! yay Liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  29. Wunderschön...ich wollte auch schon lange diese Mäppchen nähen. Vielleicht schaffe ich noch ein paar vor und für Weihnachten. Lieben Dank fürs erinnern. LG Alex

    AntwortenLöschen
  30. Eines schöner als das andere. Und ja, die machen süchtig :D Das mit dem Reißverschluss. Ich stecke lieber quer, falls ich mal eine Nadel übersehe kann ich drüber nähen, aber beim Reißverschluss drückt sich dann alles hoch. Darum klebe ich den so gerne ein. Bei den Mäppchen muss ich aber zugeben, dass ich das einfach in einem Rutsch mache (sonst ja meist brav nach Pattydoo erst die eine und dann die andere Seite wie bei der Paspel) und auch nicht klebe oder stecke sondern lege. Mit der Rundung geht das total gut :D Aber egal wie man es macht. Am Ende muss der Reißverschluss festgenäht werden :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  31. Ui, die Mäppchen sind echt klasse! Und dass du dich für grün-blau entschieden hast, überrascht mich kein bisschen.
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  32. Da muss ich dir wirklich recht geben, sie sehen super aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  33. Warum blos habe ich hier immer noch nicht kommentiert? Unglaublich. Dabei zieht es mich ganz magisch immer wieder zu deinen wunderhübschen farbenfrohen Mäppchen. Das Tutorial ist bisher komplett an mir vorbei gegangen. Aber nun ist es fest in meinem Hirn eingebrannt (und bei Pinterest verlinkt, falls ich es doch mal vergessen sollte). Dank dir.
    Und ich hätte mich auch nicht entscheiden können, welches ich selber behalten wollte. Eins schöner als das andere.

    Ganz liebe Grüße,
    Geo

    AntwortenLöschen
  34. Auch wenn es schon lange her ist, dass Du die Mäppchen gepostet hast... Woher hast du diesen tollen Stoff? :)
    danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Larissa! Wo ich die Stoffe gekauft habe, weiß ich leider nicht mehr. Aber ich kann dir sagen, dass die Außenstoffe der Mäppchen alle aus der Serie "Surprise, Suprise" von Jolijou sind. Wenn du im Web danach suchst, wirst du bestimmt fündig. Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
    2. danke schön. Damit habe ich sie gefunden :)

      Löschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina