Donnerstag, 24. Juli 2014

Die erste Tasche mit der neuen Pfaff

Der Heimwerkerkönig hatte Geburtstag und wünschte sich eine bunte Einkaufstasche. Da ich ihn ja nun lange genug kenne und weiß, wie sehr er Fische und seinen Gartenteich  mag, waren die Stoffe schnell gefunden: Little Käptn Fisch kombiniert mit Jeansstoff und hellblauem Uni.


Etwas mehr Zeit habe ich diesmal für's Nähen gebraucht, denn da meine Brother noch in der Reha war, wurde die neue Pfaff eingeweiht. ... Mein lieber Mann, was ist der Mensch doch für ein Gewohnheitstier! ... Da denkt man, Nähmaschine ist Nähmaschine, aber von wegen! Schon das Einfädeln ging nicht so flott von der Hand wie gewohnt, die Pfaff'sche Nähfüßchenbreite ist eine ganz andere als bei der Brother und dass die Nadel erst einmal nach vorne sticht, bevor sie den Rückwärtsgang einlegt, hat mich anfangs auch ziemlich irritiert.


Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, und der Heimwerkerkönig hat sich über seinen neuen Einkaufsbeutel sehr gefreut. Das einzige, was jetzt noch fehlt, sind eigene Weblabels. Ich bin immer noch unschlüssig bezüglich Form, Farbe und Schrift; auch für einen Hersteller konnte ich mich noch nicht entscheiden.


Habt ihr mitbekommen, dass ich eine neue Linkparty ins Leben gerufen habe? Auf Unsere Schätzchen könnt ihr Blogposts über eure Nähmaschinen, Ovis und Stickis verlinken und in den Erfahrungsberichten anderer Nähbloggerinnen schmökern. Auch ältere Beiträge sind gerne willkommen! Ich werde dieses Täschchen jetzt auch mal verlinken, und zwar bei Alles für den Mann, TT - Taschen und Täschchen und der Maritimen Linkparty bei lottapeppermint.


http://greenfietsen.blogspot.de/2014/07/linkparty-unsere-schatzchen-nahmaschine.html

Lust und Frust mit Nähmaschine, Overlock & Sticki - 
Erzähl auf deinem Blog darüber und verlink dich hier!

28 Kommentare

  1. Liebe Katharina, einen schönen Beutel hast du da gezaubert.... ich finde, genau wie du, dass es schon immer eine Umstellung von einer Nähmaschine zur anderen ist.... - genau wie beim Radl auch...-
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Ist der Stoff toll!
    Und passt so gut zu Jeans!
    Das perfekte Geschenk würde ich sagen!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Tasche!
    Ich habe auch eine Pfaff. Die ist super und war noch nie kaputt. :-)
    Lieber Gruß,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht ja super klasse aus!! Würde mir auch gefallen ;-) Ich bin ja auch ein Pfaff-Fan und mit meiner Maschine sehr zufrieden. Obwohl ich sie schon austauschen würde - wenn ich könnte ;-) - aber am liebsten wieder gegen eine Pfaff. An der Linkparty nehme ich sicher auch mal teil, muss ich mal dran denken!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Claudi, das würde mich aber auch mal brennend interessieren, wie dein Maschinenpark aussieht! Da du viel stickst, würde mich auch ein Bericht über deine Stickmaschine sehr interessieren. Aber lass dir ruhig Zeit! ;-) Die Party läuft noch mindestens 364 Tage. :-) Bisher haben sich fast nur Pfaff-Leute zu Wort gemeldet. Ich bin gespannt, wo die Berninas, Janomes, Singers, W6er & Co. stecken. Kann doch nicht sein, dass wir alle Pfaffis sind? :-) Liebste Grüße, Katharina

      Löschen
  5. Hallo Katharina,

    Hast du es gut, das dein Mann diesen wirklich hübschen Beutel auch nutzt.
    Meiner stopft alles in Hosentaschen oder trägts mit dem Rucksack.
    Nix mit benähen *schmoll*
    Die neue Nähmaschine, jaaa, davon kann ich ein Liedchen singen. Von einer einfachen zu nem Technikteil zu wechseln, ist ganz schön anstrengend ;-)
    Aber das erzähl/verlink ich mal bei deiner Party!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhm, der Heimwerkerkönig ist aber gar nicht mein Mann. *lach* ... Mensch, hab ich wieder in Rätseln gesprochen. *hihi*

      Okay, dann werde ich an dieser Stelle mal die Identität des Heimwerkerkönigs lüften: Das ist mein Papa! ♥

      Aber tatsächlich lässt sich auch Mr. Greenfietsen in Maßen benähen. Die Albert-Tasche benutzt er gerne, auch eine Krimskramstasche, die ich für sein Notebook-Zubehör genäht habe, ist in Gebrauch. Die habe ich noch gar nicht auf dem Blog gezeigt; kann ich nächste Woche vielleicht mal nachholen. ;-)

      Ich bin ja sooo gespannt auf deine Berichte, Janin. Teil 1 könntest du doch schon verlinken!? *schubs* ;-)

      Liebste Grüße
      Katharina

      Löschen
  6. Hallo Katharina,

    die Tasche ist klasse geworden. Schön bunt :)
    Und das trotz Eingewöhnungsschwierigkeiten. Von wegen eine Nähmaschine ist wie jede Nähmaschine ;)

    Wenn du magst, verlink deine Tasche doch gerne auch bei meiner maritimen Linkparty (http://lottapeppermint.blogspot.de/2014/07/lottapeppermints-maritime-linkparty.html). Das würde mich freuen :)

    Liebste Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lotta!

      Danke schön ♥ ... für das liebe Kompliment und den dezenten Schubser Richtung Linkparty! :-)

      Da keine Anker oder Papierboote drauf sind, habe ich bei dem Stoff gar keine maritime Assoziation gehabt... Aber klar, Fische und Meer - Das passt schon. :-) Werde mich gleich mal bei dir verlinken.

      Liebste Grüße
      Katharina

      PS: Mir ist nach unserem E-Mai-Austausch letztens noch was eingefallen: Kennst du PicMonkey? Damit lassen sich Bilder auch ganz nett bearbeiten. :-)

      Löschen
    2. Super schön, dass du mitmachst :)
      Und sorry wegen des "dezenten Hinweises" ;)

      PicMonkey kenne ich noch nicht. Vielen Dank für den Tipp! Das probiere ich mal aus :)
      Viele Grüße,
      lotta

      Löschen
  7. Dinos sind die neuen Elefanten? Oder doch Fische? Da kommt eine alte Frau doch nicht mehr mit!!! :o)
    Hab's ja eben mal geschafft, was bei der Elefantenparty vorbeizukarren... *g*
    Egal, welche Position die Fische künftig in der Nähwelt einnehmen werden, Dein, äh Mr. Greenfietsens Beutel ist einsame Spitze! Ganz wunderbar!
    Allerliebste Donnerstagsgrüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So lange die Füchse ganz oben auf dem Treppchen stehen, ist mir alles Recht. *lach* ...

      Kleines Missverständnis: Mr. Greenfiesen und der Heimwerkerkönig sind nicht identisch. ;-)

      Freut mir, dass dir das fische Beutelchen gefällt. :-)) Muss ich doch mal gleich gucken, was du zu Sabine "gekarrt" hast. :-)

      Allerliebste Grüße
      Katharina

      Löschen
  8. Sooo süße Fischchen hast du für den Gartenteich-Fan verarbeitet, liebe Katharina, die Tasche ist entzückend!!! ♥♥♥ ... Okay, entzückend passt für eine Herrentasche vielleicht nicht so ganz, aber sie ist es trotzdem ... :D

    Deine Pfaff hat sich ja für ihr Erstlingswerk schwer ins Zeug gelegt ... und du natürlich auch ... :o))) ... aber bald geht das Nähen mit (nicht IN) den anderen Umständen bestimmt wie von selbst ... O_O

    Hast du deinen Namen mit der Pfaff auf den Henkel geschrieben? Das ist ja das Einzige, was mir an meiner Pfaff fehlt, also die Schrift ... na ja, man kann nicht alles haben ... :O

    GLG und einen wundervollen Tag!
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, das war auch gar nicht so einfach, einen "Herrenstoff" zu finden, wenn man nicht kariert oder liniert haben möchte. :-) Und Traktoren und Monster sind dann ja doch auch nicht mehr sooo angesagt, wenn Mann mal die Kindergartenzeit hinter sich gelassen hat.

      Die Pfaff Ambition Essential hat tatsächlich ein Schriftprogramm, aber in diesem Fall habe ich PicMonkey benutzt. ;-)

      Ja, bestimmt gehen auch die neuen Funktionen und Abläufe bald in Fleisch und Blut über.

      Danke dir, liebe Helga! ♥
      Dir auch einen wundervollen Tag!

      Katharina

      Löschen
    2. Du Schelm, du ... das sieht so echt nach gestickt/genäht aus ... da bin ich doch glatt drauf reingefallen ... *gg*

      GLG
      Helga

      PS: Die Zeit für Monster und Traktoren kommt vielleicht zuück, wenn die Herren im Alter wieder kindisch werden ... ;o)

      Löschen
  9. Was ne schöne Tasche :) Und das ist ganz schnell drin mit der neuen Nähmaschine, versprochen :) Ich hoffe du wirst extreeeem glücklich mit ihr :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. toller büdel! bunt und fischig - das mag ich ;)))
    über meine neue alte "nähma" könnte ich ins schwärmen kommen. hab gedacht, ich werde noch weitere 16 jahre mit meiner 200 mark (!) maschine nähen, bis ich vor kurzem die noch ältere veritas von meiner leider längst verstorbenen omi geerbt habe. wochenlang stand die veritas nach einer kleinen wartung noch neben meinem nähplatz, bevor ich mich getraut habe, sie auszuprobieren....und was soll ich sagen - ein traum!!!
    jetzt weiß ich auch, dass nähmaschine nicht gleich nähmaschine ist ;)))))
    lg von der ostsee
    marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es scheint manchmal wirklich, als seien die alten Schätzchen die langlebigsten und robustesten. Ob ich wirklich 16 Jahre lang auf meiner Brother und Pfaff nähen werde? Irgendwie bezweifle ich es. ;-) Ich wünsche dir, dass du weiterhin ganz viel Freude mit deinen zuverlässigen Nähmaschinen hast und sie dich nieeee nieeeemals im Stich lassen. :-)) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  11. Liebe Katharina,
    eine schöne Tasche hast du genäht. Es ist gar nicht so einfach auf einer neuen Nähmaschine zu nähen. Ich habe auch seit 2 Tagen meine Traum Näh- und Stickmaschine die Bernina 780. Es ist gar nicht so einfach aber ich bin schon ganz zufrieden, denn die Maschine ist ein Traum. Ich werde demnächst mal berichten und mich dann verlinken, dauert noch ein bischen bis ich alles kann . Die Stickeinheit habe ich noch gar nicht ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Marita! :-) Ich habe mich auch sehr gewundert, dass so ein kleines Detail wie dieser einzelne Vorwärtsstich beim Rückwärtsnähen so irritierend und störend sein kann. Die Abläufe sind einem dermaßen in Fleisch und Blut übergegangen und haben sich automatisiert, dass das Gehirn zunächst überfordert ist. Aber ich bin mir sicher, wir werden uns schnell an unsere neuen Maschinen und ihre Eigenheiten gewöhnen. ;-) Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß beim Ausprobieren und Entdecken deiner neuen Nähma. :-)

      Ganz liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  12. Die sieht super aus. Ja, jede Maschine ist anders und mal eben bei Freunden an die Nähmaschine ist wie ein anders Auto fahren - einfach komisch :D Auf dem Träger, wo dein Wasserzeichen ist, das sieht toll aus. Stick doch erstmal deinen Namen ein. Buchstaben können die zwei doch sicher, oder?

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Genauso ist es: wie ein anderes Auto oder Fahrrad fahren. :-) Meine Brother kann keine Buchstaben nähen, aber die Pfaff hat ein Alphabet-Stichprogramm. Das werde ich bestimmt bald mal ausprobieren. :-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  13. So eine tolle Tasche mit einem genialen Stoff finde ich richtig toll und toll auch deine neue Linkparty. Ja Nähmaschine ist echt nicht gleich Nähmaschine. Da werde ich sicher auch mal einen Bericht schreiben.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gerne, Angy! Ich bin gespannt auf deinen Bericht! :-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  14. Das ist aber ein schöner Einkaufsbeutel. Aus einem echt zauberhaften Stoff. Die Kombi mit Jeans und dem uni-Innenstoff ist einfach perfekt. Ob man diese oder ähnliche Fische wohl noch irgendwo bekommt?

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Carmen! Den Stoff habe ich vor einiger Zeit bei Stoff & Liebe gekauft. Unter "Little Käptn Fisch" bekommst du aber auch bei DaWanda einige Treffer. ;-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  15. Oh schön! Unverkennbar Greenfietsen-Style! :-)
    Und die maritime Linkparty kannte ich noch gar nicht, da mache ich doch direkt mal mit!

    GLG Biggi

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina