Donnerstag, 17. Juli 2014

365-Tage-Quilt - Juni und Juli

Endlich bin ich mit meinem 365-Tage-Quilt wieder auf Kurs! Na, Gott sei Dank! Das hat ja ganz schön gejuckt, als vor zwei Wochen die allertollsten Quilt-Fortschritte auf Ulis Pinterestboard eintrudelten. Und ich? Hing immer noch auf Reihe 8 herum. Zu meiner Entschuldigung muss ich aber sagen, dass das auch an meinem 3-wöchigen Donau-Radurlaub im Mai mit anschließendem Ostsee-Bloggertreffen sowie an einer sehr langen Reparaturphase meiner Nähmaschine lag.

So sieht nun also mein Halbzeitstand aus! Wie viele andere Sew-Along-Teilnehmerinnen habe ich mich dafür entschieden, mein Top in zwei Hälften zu nähen. Die erste Hälfte mit 10 Reihen ist fertig, die zweite habe ich gerade begonnen. Wenn ich auch sonst gerne einen Plan A und B in der Tasche habe, über das Quilten habe ich mir noch keinen Kopf gemacht. Aber ich finde die Idee nicht schlecht, das Top vorsichtshalber in zwei Teilen zu nähen, um es später - falls die Maschine die Stoffberge wirklich nicht bewältigen kann - auch in zwei Teilen zu quilten. Fragt mich bitte nicht, wie diese zwei Hälften dann zusammengefügt werden! Ich habe noch keine Ahnung, bin aber optimistisch, dass sich das schon finden wird.


Das Schöne an diesem 365-Tage-Quilt ist, dass er nicht von Anfang an geplant wurde, keinem Gesamtkonzept folgt, sondern mit der Zeit wächst. Reihe für Reihe puzzle ich die Quadrate zusammen. Manchmal stelle ich mich auf einen Stuhl und kneife die Augen ein wenig zusammen, um zu sehen, wo noch ein wenig Gelb oder Rot fehlt. Die kleinen, schwarzen Punkte, die ihr da auf den Fotos vielleicht seht, sind kleine Fliegen, die sich frech auf dem Quilt niederließen, als er zum Fotografieren auf dem Rasen in unserem Garten  lag.


Meine Urlaubs-Stoffmitbringsel liebe ich besonders: Der hellblaue Stoff mit den tüddeligen Rosen erinnert mich an unseren Aufenthalt in Krems und steht stellvertretend für unseren wunderbaren Donau-Radurlaub. Links daneben zwei Stoffquadrate, die auf immer verbunden sind mit den schönen Tagen, die ich mit Sabine, Gesine und den Elfenkindern an der Ostsee verbracht habe. Noch immer denken wir drei oft an die schöne Zeit zurück und träumen vom nächsten Treffen.


Bevor nun die nächsten Reihen genäht werden können, muss ich mich erst mal wieder dem Quadrate-Zuschneiden widmen; mein kleiner Stoffvorratsberg hat ganz schön abgenommen. Jetzt aber - und darauf freue ich mich ganz besonders - zu RUMS! Mensch, wie lange ich da schon nicht mehr mitgemacht habe!

24 Kommentare

  1. Aaaach dein Qulit sieht wunderschön aus! Die Farben hast du echt total schön verteilt und die Stoffe sind alle echt klasse! Finde auch super, dass manche dich an dieses Jahr erinnern, so soll es sein :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,

    da hast du ja jetzt toll wieder aufgeholt!! Also nehme ich mal an, dass deine NäMa wieder nach Hause gefunden hat!?!

    Der Quit sieht schon super aus und die tollen Erinnerungsstückchen darin sind ganz besonders klasse .. :o)))
    Wie du nachher 2 einzeln gequiltete Teile zusammengefügt bekommst, frage ich mich auch ... doch das heißt natürlich nichts, habe ich doch so gar keine Ahnung von der Materie ... O_O
    Aber du wirst das schon packen, da bin ich ganz sicher!!!

    GLG und einen wundervollen Tag
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. sehr, sehr, sehr, sehr......SCHÖÖÖÖÖN !!!!!
    Der Fahrradstoff auf dem unteren Foto ist klasse und so passend für Dich ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sommertag
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina.... ich hätte NIE gedacht, dass so viel grün in deinem Quilt sein würde *staunundgrins*....
    ich finde in toll....sehr stimmig ....und die Frage, wie die beiden Hälften zusammenspringen habe ich mir auch gestellt, frage dich aber Weisungsgemäß nicht.... ;-)
    Wenn es ganz dumm läuft, hast du halt 2 Kleine....*lach*
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Hach!
    Da freue ich mich doch jedes mal aufs Neue drauf - auf deinen wunderbaren Rückblick mit den tollen Fotos... ♥

    Du hast wirklich nicht nur ein Händchen für die Stoffwahl, sondern auch ein gutes Auge für die Verteilung der Farben und Muster - das sieht nach der Hälfte jetzt schon herrlich stimmig aus und ich stelle mir gerne vor, wie Mr. Greenfietsen und du euch im Winter unter diese Farbenpracht kuschelt und euch aufs nächste Frühjahr freut, wenn die nächste Etappe eurer Donautour näher rückt. :-)

    Natürlich habe ich die Flensburger Stoffschätzchen gleich entdeckt und freue mich, dass sie nun verewigt wurden! :-)

    Was die 2 Hälften angeht, rätsele ich auch. Ich weiß nämlich auch nicht wie ich es machen soll - da ich als Einlage aber eine ganz dünne Möbelschwedendecke nehmen wollte, kann ich nicht teilen (die ist schließlich am Stück) und bezweifle, dass das ganze Monstrum unter die Nähmaschine geht!

    Ich drücke dir aber jetzt schon die Daumen, dass deine Pläne aufgehen, egal wie! ;-)

    Liebste Rumsgrüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wow, liebe Katharina,
    die Decke wird einfach ein Traum!!! Ich liebe diese Farben! Du hast da wirklich ein Händchen für.

    Danke für Deine guten Wünsche :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katharina ♥ was freue ich mich, die Erinnerungsschätzchen im Quilt zu entdecken! *knutsch*
    der Quilt ist mit seiner herrlichen Farbkomposition und all den wunderhübschen Stoffen so harmonisch und fröhlich
    und doch sprangen sie mir gleich ins Auge *hihi*
    ich hab auch die Augenkneifprobe gemacht - ebenso perfekt!
    ich wünsche dir weiterhin viel Freude bei diesem Projekt und grüß dich lieb
    deine Gesine

    AntwortenLöschen
  8. Boah ey...
    *mundaufklapp*


    *mundwiederzuklapp*

    Der Quilt ist ja wohl der Buuuurner ;-) und natürlich perfekt genäht, Naht auf Naht...wow!!
    Echt ein Träumchen!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katharina,

    Er sieht so fröhlich frisch aus! Klasse!
    Und ich bin auf deine Lösung mit den zwei Teilen gespannt, wenn ihr alle fertig seit, nehme ich eure Erfahrungen und versuche mich auch mal dran. *zwinkern*
    Ein schöner Quilt mit herrlichen Erinnerungen!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katharina, ich bin so verliebt in deinen Quilt.
    Und dabei ist die Decke noch gar nicht fertig :)
    Wunderschöne tolle, leuchtende Stoffe. Schön.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Woa, ist der Quilt schön! So tolle Farben udn Muster. Ich bin total begeister!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Hmmm, Katharina... Katharina...., irgendwo hab ich den Namen schon mal gehört...Und die Farbgebungen kommen mir auch irgendwie bekannt vor...
    Ah, jetzt ja, hallooooo Katharina! *lach*
    Wie immer wunderschön anzuschauen, dein Quilt! Der wird so zauberhaft fröhlich frühlingshaft, dass er auch im Winter immer ein bisschen Frühlingsfeeling spenden wird....
    Ach, und der Elfenstoff ist ja süß! Und überhaupt ist Dein Quilt eine einzigartige Sammlung an Stiffschätzchen!
    Über das Zusammenfügen würde ich mir keinen Kopf machen. Alles, was Du brauchst ist ein grooooßer Tisch, auf den Du Dein Maschinchen stellst...
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Donnerstag und schick Dir liebste Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön und sehr harmonisch sieht er aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katharina, dein Quilt ist ein Traum. Ich finde ihn schon jetzt sooo wunderschön... du hast einfach traumhaft schöne Stoffe genommen, da ist er nachher soo unverwechselbar "Katharina". Mit dem quilten rätsel ich auch noch rum... habe mir heute erstmal schonmal die Füllung gekauft, weil es die zu einem unschlagbar günstigen Preis gab.
    Ich bewunder jetzt noch deinen farbenfrohen Quilt und schicke dir liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  15. Du hast ja auch so ein Großprojekt in Arbeit, wie ich hinter mir habe. Nur hier liest der "Feind" nicht mit, da kann ich es ja schreiben. :O)
    Sieht immer toller aus und die Einzelteile wirken immer kleiner... ;O)
    Der Elfenstoff sieht wirklich allerliebst aus, da bin ich ja wirklich zufrieden, dass es noch für eine halbe Karte gereicht hat. *hihi*

    Liebste Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katharina,

    Mensch ist das schön bunt bei dir. Gefällt. Ihr sehr gut. Ich bin gespannt, wie du später beide Teile zusammenfügst, aber mach dir doch jetzt noch keinen Kopf. Wenn die beiden fertigen Teile vor dir liegen, wird sich schon im richtigen Moment die richtig Idee melden in deinem krativen Kopf.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  17. Die Farben sind sooo schön! Das gibt einen ganz ganz tollen GuteLauneQuilt, da bin ich mir ganz sicher! Ich freu mich schon auf´s Endergebnis!
    Ach und ich habe übrigens keine Fliege auf den Fotos, bzw. auf der Decke gefunden ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  18. So viele schöne Stoffe hast Du auf Deinem Quillt bereits vereint!
    Der ist in sich so schön stimmig! Ganz toll! Super, dass Du aufgeholt hast Katharina!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katharina,

    Dein Quilt ist ein Traum...Die Farben und die Stoffe sind so traumschön und haben dann teilweise auch noch einen Erinnerungswert. Super :-)
    Wenn man es nicht wüsste, würde man diesen Quilt zu 100% Dir zurechnen. Die Farben und auch die Zusammenstellung, das bist einfach Du, Klasse!

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  20. Wow... ich beneide dich um deine Hartnäckigkeit und deine Geduld für die große Decke.
    Ich bin für große Projekte einfach nicht geeignet. Zu schusselig, zu schlampig, zu ungeduldig...
    Sieht wirklich toll aus, und obwohl die Stoffe zufällig angeordnet sind, sind sie farblich tipp-topp angeordnet!!
    Ich bleib' dran, und bewundere weiter :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  21. Die Decke sieht jetzt schon wunderschön aus!! So viele tolle Stoffe vereint, das find ich total klasse, vorallem wenn sie alle eine bestimmte Erinnerung haben. Wirklich toll!!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  22. Dein Wulit sieht toll aus. Einfach nur nach Frühling und Sommer. Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich gelesen habe, dass du das so nicht geplant hast. :-O Da hast du wirklich ein tolles Händchen für die Zusammenstellung deiner Stoffe.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  23. Diese Farbpracht haut mich immer wieder um und macht sofort gute Laune. Die Stoffe von meiner hübschen Wimpelkette, die nach der Umgestaltung evtl doch noch übers Bett ziehen darf, habe ich auch alle gefunden. Einfach nur ein Traum. Irgendwann treffen wir uns alle und nehmen unsere Decken mit ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  24. Oh, dein Quilttop sieht schon richtig klasse aus. Nicht zu bunt und nicht zu langweilig. Alle Farben gut verteilt. Bin schon echt gespannt auf dein fertiges Ergebnis am Ende des Jahres.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina