Montag, 4. November 2013

bloggers & bikes: greenfietsen im Interview

Das hätte ich mir vor ein paar Monaten auch nicht träumen lassen! ... Hab' ICH mich gefreut, als die fahrradfrau bei mir wegen eines Interviews anklopfte, verfolge ich ihren wunderbaren Blog bikelovin doch schon seit geraumer Zeit! Ob "world wide wheelers" oder "Stadt-Land-Rad" - Christiane aka diefahrradfrau hat immer tolle Mitmachaktionen und Themen auf ihrem Blog. Ihre neue Serie lautet "bloggers & bikes", bei der sie Blogger/innen interviewt, die einen besonderen Bezug zum Fahrrad haben. Und ICH darf der Opener sein! Ist das nicht fantastisch!?


Wenn ihr wissen wollt, welche Fragen mir diefahrradfrau gestellt und wie ich geantwortet habe, dann setzt euch auf meinen Gepräckträger und wir fahren zusammen zu bikelovin! :-) Aber keine Dummheiten machen dahinten, ne!? *lach* ... Ab die Post, los geht's! (klick) ...

27 Kommentare

  1. Heeerzlichen Glückwunsch liebe Katharina! :o)
    und nun schwinge ich mich mal auf deinen Gepäckträger, verspreche still zu halten und nicht zu singen ... und los!
    ganz liebe Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Gesine! ... Ja, steig auf! ... Aber hey, du darfst ruhig singen! Ich kenne doch deine schöne Stimme! ;-) Was singen wir? Wie wär's mit "bicycle, bicycle... I want to ride my bicycle,... I want to ride my bike...? Best Fahrradhymne ever! ♥ Find' ich jedenfalls! :-))

      Löschen
  2. ... so, bin schnell zu dir zurück geeilt, um dir zu sagen,
    das hast du ganz toll geschrieben! *drück* und nun düse ich wieder weiiter ...
    bis bahald!
    deine Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du dich hast mitnehmen lassen... und schön, dass du noch mal zurückgekommen bist, um mir noch ein Kommentarchen zu hinterlassen! DaNkE ScHöN!!! *drückzurück"... Ich muss jetzt auch los! Wir sehen uns!!!! :-) Deine Katharina

      Löschen
  3. Gut gebrüllt, Löwe! :-)

    Bist du eigentlich auch Löwe?? ;-)
    Es fiel mit spontan für dich ein!

    Super Interview!
    Alle Bereiche abgedeckt, aber Mr. Greenfietsen vergessen (oder wollte er - ganz Gentleman - im Hintergrund bleiben?). :-)

    Du hast auch tolle Fotos ausgesucht!
    Das meiste kannte ich ja schon, aber es war trotzdem spannend, das alles nochmal in einem einzigen Zusammenhang zu sehen, statt in einzelnen Posts.

    Ich zieh' dann auch nochmal Leine!

    Liebste Montagsgrüße
    Sabine

    P.S. Schon gesehen? Ich habe es schon wieder getan... gepostet, meine ich! *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha... nee, ich bin kein Löwe! ... Ich hab' Hörner! ;-)

      Nach Mr. Greenfietsen hat diefahrradfrau nicht gefragt. Ich hätte erwähnen können, dass ER sich mit dem Sixpack Wasser abgemüht hat. Aber schließlich hab ICH den Spanngummi gefunden, und darum ging ja die Geschichte. :-)

      Stimmt, für treue, aufmerksame Blogfreundinnen der ersten Stunde war wahrscheinlich nicht viel Neues dabei. Schön, dass du trotzdem gelesen hast! ♥

      Liebste Montagsgrüße auch ins Contadina-Land!
      Katharina

      PS: Klar, während du dich hier verewigt hast, bin ich mit einem riesengroßen Platscher in dein Lostöpfchen gehüpft!!! :-)))

      Löschen
    2. Zeitgleich - ich hab's schon gesehen! Schöööön! ♥

      Welche Hörner, die gedrehten oder die danach? *g*

      Ich muss jetzt mal sehen, womit ich morgen beim Creadienstag vorbeischaue - ich komm' ja irgendwie zu nix - versteh' ich gar nicht... *grübel* ;-)

      Löschen
  4. Ach sehr schön dein Interview. eine kleine Kurzfassung von dir..... ich freu mich immer dein Blog zu lesen und deine tollen Sachen zu entdecken. weiter so....

    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Micha!!! :-)) Stimmt, irgendwie ist es eine kleine Zusammenfassung, ein bisschen wie "Was bisher geschah..." :-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Interview. Ich freu mich sehr für dich, ist es doch immer wieder schön, deine ausführlichen Posts zu verfolgen und zu träumen...
    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Che Vaux! Ich freue mich immer sehr über einen Kommentar von dir!!! Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  6. Herzlichen Glückwunsch, das ist ja ein tolles Interview und du kommst sehr sympathisch rüber! eine wunderschöne Geschichte und tolle Bilder!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Martina! Puh, da bin ich froh, dass ich sympathisch rüberkomme. :-)) Vielen, vielen Dank! Ich schicke dir auch ganz herzliche Grüße, Katharina

      Löschen
  7. Hallo Katharina!
    Ich bin heute zufällig auf deinen Blog gestoßen, habe ihn bereits komplett durchgelesen :) und bleibe sofort als Leserin bei dir, wenn auch als eher stille Leserin :)
    Du nähst traumhaft schöne Dinge! Die sind so perfekt, ich hätte nicht gedacht, dass du Näh-"Anfängerin" bist ;)
    Und deine Fotos erst - du bist eine geborene Fotografin!! So wunderschön ist jedes einzelne Teil in Szene gesetzt!
    Da ich auch leidenschaftliche Hobbynäherin bin ((noch) ohne Blog) und auch die Liebe zur Fotografie habe, interessiert es mich sehr, mit welchem Equipment du deine Fotos schießt und wie/ob du die in einem (welchem?) Programm bearbeitest! Vielleicht magst du ja mal darüber posten? Auch über eine "normale" Antwort per Mail reicht mir ;) das wäre soo nett!
    Ich danke dir und sende viele liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Esther!

      Wow, du hast alle meine Blogposts gelesen? Das ist ja der Wahnsinn! :-) Ich freue mich sehr, dass es dir bei mir gefällt und bedanke mich ganz, ganz herzlich für deine lieben Worte! ... Du solltest gerade mal mein Honigkuchenpferdgrinsen sehen! ;-)

      Sag mir Bescheid, falls du dich entschließen solltest, auch ein Blog zu schreiben. Ich würde dann gerne mal auf einen Besuch bei dir vorbeikommen. Wegen meines Fotoequipments und des Bildbearbeitungsprogramms schreibe ich dir am besten die Tage mal eine Mail.

      Ich grüße dich ganz lieb,
      Katharina

      Löschen
    2. Danke für deine Antwort :)
      Ja, ich habe wirklich alles durchgelesen und angeschaut!! Hat mir viel Spaß gemacht und ich wurde mächtig inspiriert:)
      Ich freue mich sehr auf deine Email und werde dir auf jeden Fall Bescheid geben, falls ich mich zum Bloggen entschließen sollte!

      Liebste Grüße zurück
      Esther

      Löschen
    3. Liebe Esther, die Mail hab' ich nicht vergessen. Kommt noch! ;-) Liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  8. Herzlichen Glückwunsch. Das war sicher total aufregend. Ich bin dann mal lesen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  9. TOLL, TOLL, TOLL, das freut mich ja riesig für Dich und ich werde gleich mal rüber schauen zu bikelovin ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Interview!
    Liebe Grüße, kik

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein richtig tolles Interview.
    Und dazu noch eine schöne Aktion. Ich habe mir auch alles schön durchgelesen, auch wenn einiges bekannt war, da ich ja bekenndende Stalkerin bei dir bin ;) fand ich es dennoch sehr interessant :)
    Toll, toll, toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Danke schön, ihr Lieben! - Jakaster, *nane, Fräulein An, Contadina - Ich hab' mich wie verrückt über eure Kommentare bei bikelovin gefreut! Ihr seid großartig!!!! ♥ ♥ ♥ ♥ Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Den vielen Komplimenten möchte ich mich gleich anschliessen...das hast du toll geschrieben!
    Das war jetzt genau das richtige, mit deinem herzerfrischendem Interview und einer Tasse Kaffee in den Tag zu starten.
    Lieben Gruss
    Verena

    AntwortenLöschen
  14. Schönes Interview, sehr sympatisch. Die interessante Kombination von Radfahren und Nähen muss ich weiter verfpgen...
    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Grade, wo ich mich gefragt habe, was greenfietsen nun eigentlich bedeutet, hab ich das Interview gefunden und bin zurückgehüpft zum Kommentieren. :-) Ich find's immer wieder klasse, solche Namensfindungen zu lesen, sagt es doch sehr viel über den dahintersteckenden Menschen aus. Das macht das Ganze noch persönlicher und herzlicher.
    Lieben Gruß
    Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Mel, für deine schönen Kommentare und deinen Besuch auf der Fuchs-Linkparty! Ich habe mich sehr gefreut. :-))

      Man vergisst manchmal, dass viele Beiträge schnell im Archiv verschwinden und denkt: Weiß ja sowieso jeder, was "greenfietsen" heißt. :-)

      Danke auch für den Link zu deinem Blog. Ich werde dich mal besuchen. ;-)

      Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
      Katharina

      Löschen

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über dein Feedback!

Wundere dich nicht, wenn dein Kommentar nicht sofort erscheint. Er wird in Kürze freigeschaltet.

Liebe Grüße
Katharina